Der Goldesel Langfrist Aktien Depot Vergleich

Team Goldesel Favorit
Platz 1

Trade Republic
Langfrist Depot

5.0/5 Sterne von Team Goldesel
“Attraktive Zinsen auf dein Guthaben gepaart mit einer Kreditkarte mit Saveback-Funktion für deine Sparpläne.”
Aktuelle Aktion: 3,75% Zinsen pro Jahr auf dein Guthaben ohne Obergrenze
Direkt zum Broker
  • 3,75% Zinsen auf dem Verrechnungskonto
  • Aktien kaufen ab 1 € Ordergebühr
  • "Echte" Kryptowährungen kaufen
  • Anzahl ETF's (davon Sparplan): 2520 (alle)
  • Anzahl Aktien (davon Sparplan): 2788 (alle)
  • Verfügbare Wertpapiere: Aktien, ETF's, ETC's, Fonds, Derivate, Anleihen, Krypto
  • Handelsplätze: 1 DE (LS Exchange), OTC
  • Mögliche Ordertypen: Limit, Stop
  • Anlagevolumen Sparpläne: 1 € ... 10.000 €
  • Kosten Depotführung: 0 €
  • Orderprovision Einmalkauf für inländische Handelsplätze: 1 €
  • Orderprovision Sparplan Aktien: 0 €
  • Dividenden: 0 €
  • Eintragung Namensaktien (Inland): 10 €
  • Eintragung Namensaktien (Ausland): nicht möglich
  • Wichtige Kernpunkte im Überblick: Preis/Leistungssieger, attraktive Konditionen, OTC-Handel möglich, etablierte Banken im Hintergrund, Vollbanklizenz, Karte mit Saveback-Funktion für Sparpläne, aktuell gute Verzinsung auf Cash
Platz 2

Scalable Capital
Langfrist Depot

4.9/5 Sterne von Team Goldesel
“Scalable bietet dir ein breites Angebot an handelbaren Aktien zu minimalen Gebühren und attraktive Zinsen auf dein Cash.”
Aktuelle Aktion: Für Neukunden: 4 % p.a. Zinsen bis 1 Mio. € für 4 Monate
Direkt zum Broker
  • Mehr als 7.800 handelbare Aktien
  • Aktien kaufen ab 0 € Ordergebühr
  • Bis zu 4% Zinsen auf dem Verrechnungskonto
  • Anzahl ETF's (davon Sparplan): >2.500 (ca. 2.400)
  • Anzahl Aktien (davon Sparplan): >7.800 (ca. 1.000)
  • Verfügbare Wertpapiere: Aktien, ETF's, ETC's, Fonds, Derivate, Anleihen (Eingeschränkt), Krypto
  • Handelsplätze: 2 DE (gettex, XETRA)
  • Mögliche Ordertypen: Limit, Stop
  • Anlagevolumen Sparpläne: 1 € ... 5.000 €
  • Kosten Depotführung: ab 0 €
  • Orderprovision Einmalkauf für inländische Handelsplätze: 1 €, (ab 0 € im Prime-Tarif)
  • Orderprovision Sparplan Aktien: 0 €
  • Dividenden: 0 €
  • Eintragung Namensaktien (Inland): 0 €
  • Eintragung Namensaktien (Ausland): nicht möglich
  • Wichtige Kernpunkte im Überblick: attraktive Konditionen, Möglichkeit eines Robo-Advisors (Scalable Wealth), ansprechende Nutzeroberfläche, Portfoliogruppen, Prime lohnt sich ab 37 Trades pro Jahr (Ordervolumen >250 €)
Mehr als 95.000 Aktien
Platz 3

Smartbroker+
Langfrist Depot

4.9/5 Sterne von Team Goldesel
“Bei Smartbroker+ bekommst du das größte Angebot an handelbaren Aktien zu moderaten Preisen.”
Aktuelle Aktion: Aktuell keine
Direkt zum Broker
  • Mehr als 95.000 handelbare Aktien
  • Zugang zu mehreren nationalen und internationalen Handelsplätzen
  • Aktien kaufen ab 0 € Ordergebühr
  • Anzahl ETF's (davon Sparplan): >2.000 (ca. 1.100)
  • Anzahl Aktien (davon Sparplan): >95.000 (ca. 350)
  • Verfügbare Wertpapiere: Aktien, ETF's, ETC's, Fonds, Derivate, Anleihen
  • Handelsplätze: 11 DE (u.a. XETRA, gettex, Tradegate, L&S, Frankfurt, Stuttgart), 13 EU, 2 USA (NYSE, NASDAQ), 2 Kanada (TSE, TSX), OTC
  • Mögliche Ordertypen: Limit, Stop
  • Anlagevolumen Sparpläne: 25 € bis 3.000 €
  • Kosten Depotführung: 0 €
  • Orderprovision Einmalkauf für inländische Handelsplätze: unter 500 €: 4 €, ab 500 €: 0 € (Handel über gettex, ansonsten 4 €)
  • Orderprovision Sparplan Aktien: 0,2%, Minimum 1 € pro Ausführung
  • Dividenden: 0 €
  • Eintragung Namensaktien (Inland): möglich
  • Eintragung Namensaktien (Ausland): möglich
  • Wichtige Kernpunkte im Überblick: attraktive Konditionen, sehr viele handelbare Produkten und Handelplätze, Zugang zu vielen ausländischen Handelsplätzen, vielfältige, Möglichkeiten der Sparplangestaltung, Anlegen eines Unterdepots möglich
Platz 4

Comdirect
Langfrist Depot

4.8/5 Sterne von Team Goldesel
“Das hochkarätige Angebot an handelbaren Wertpapieren und Zugang zu weltweiten Handelsplätzen hat seinen Preis.”
Aktuelle Aktion: 75€ Bonus + die ersten 3 Jahre für 3,90€ pro Trade (bis 31.07.)*
Direkt zum Broker
  • Mehr als 95.000 handelbare Aktien
  • Die ersten 3 Jahre keine Depotgebühr und nur 3,90€ Ordergebühr*
  • Zugang zu mehreren nationalen und internationalen Handelsplätzen
  • Anzahl ETF's (davon Sparplan): >2.500 (ca. 1.700)
  • Anzahl Aktien (davon Sparplan): >95.000 (ca. 1.500)
  • Verfügbare Wertpapiere: Aktien, ETF's, ETC's, Fonds, Derivate, Anleihen
  • Handelsplätze: 13 DE (u.a. XETRA, gettex, Tradegate, L&S, Frankfurt, Stuttgart), 9 EU, 3 USA (NYSE Alternext US, NYSE, NASDAQ), Kanada, Japan, Hongkong, Australien, OTC
  • Mögliche Ordertypen: Limit, Stop, Trailing
  • Anlagevolumen Sparpläne: Limit, Stop, Trailing
  • Kosten Depotführung: ab 0 € (bis 1,95 €)
  • Orderprovision Einmalkauf für inländische Handelsplätze: 4,90 € + 0,25% (min. 9,90 €, max. 59,90 €), zzgl. Handelsplatzgebühren 0,0025...0,005 %, min. 2,50 €
  • Orderprovision Sparplan Aktien: 1,5%
  • Dividenden: 0 €
  • Eintragung Namensaktien (Inland): möglich
  • Eintragung Namensaktien (Ausland): möglich
  • Wichtige Kernpunkte im Überblick: Broker mit den meisten handelbaren Produkten und Handelplätzen, Zugang zu vielen ausländischen Handelsplätzen, Möglichkeit IPO's zu zeichnen, Broker und Bank von der selben Institution, erhöhte Ordergebühren, Depotgebühren bei zu wenigen Trades, Möglichkeit eines Robo-Advisors (cominvest)
Platz 5

Consorsbank
Langfrist Depot

4.7/5 Sterne von Team Goldesel
“Breites Angebot an weltweiten Handelsplätzen mit sehr vielen handelbaren und sparplanfähigen Aktien.”
Aktuelle Aktion: 18 ETF-Sparpläne bis 2030 ohne Sparplangebühr*
Direkt zum Broker
  • Mehr als 46.000 handelbare Aktien
  • Bis zu 150 € Prämie für Depoteröffnung*
  • Zugang zu mehreren nationalen und internationalen Handelsplätzen
  • Anzahl ETF's (davon Sparplan): >2.400 (ca. 1.800)
  • Anzahl Aktien (davon Sparplan): >46.700 (ca. 5.300)
  • Verfügbare Wertpapiere: Aktien, ETF's, ETC's, Fonds, Derivate, Anleihen
  • Handelsplätze: 10 DE (u.a. XETRA, gettex, Tradegate, L&S, Frankfurt, Stuttgart), 14 EU, 3 USA (NYSA Arca, NYSE, NASDAQ), Kanada, Japan, Hongkong, Australien, OTC
  • Mögliche Ordertypen: Limit, Stop, Trailing
  • Anlagevolumen Sparpläne: 10 € ... unbegrenzt
  • Kosten Depotführung: 0 €
  • Orderprovision Einmalkauf für inländische Handelsplätze: ab 3,95 € + 0,25% (min. ab 7,95 €, max. bis 69,00 €), zzgl. Handelsplatzgebühren 0 ... 2,95 €
  • Orderprovision Sparplan Aktien: 1,5%
  • Dividenden: 0 €
  • Eintragung Namensaktien (Inland): möglich
  • Eintragung Namensaktien (Ausland): möglich
  • Wichtige Kernpunkte im Überblick: viele handelbare Produkte, Zugang zu ausländischen Handelsplätzen, etablierte Bank im Hintergrund, erhöhte Ordergebühren und kompliziertes Gebührenmodell (abhängig von der Anzahl der Trades pro Jahr)
*zzgl. marktüblicher Spreads
Platz 6

ING Bank
Langfrist Depot

4.6/5 Sterne von Team Goldesel
“Ein etablierter Broker mit attraktiven Zinsen auf dein Guthaben und moderner Benutzeroberfläche.”
Aktuelle Aktion: Aktuell keine
Direkt zum Broker
  • Mehr als 19.000 handelbare Aktien
  • Zugang zu mehreren nationalen und internationalen Handelsplätzen
  • Bis zu 3,3 % Zinsen auf dem Verrechnungskonto*
  • Anzahl ETF's (davon Sparplan): >2.400 (ca. 1.100)
  • Anzahl Aktien (davon Sparplan): >19.000 (ca. 550)
  • Verfügbare Wertpapiere: Aktien, ETF's, ETC's, Fonds, Derivate, Anleihen
  • Handelsplätze: 13 DE (u.a. XETRA, gettex, Tradegate, L&S, Frankfurt, Stuttgart), 3 USA (NYSA Arca, NYSE, NASDAQ), Kanada, OTC
  • Mögliche Ordertypen: Limit, Stop, Trailing
  • Anlagevolumen Sparpläne: 1 € bis 1.000 €
  • Kosten Depotführung: 0 €
  • Orderprovision Einmalkauf für inländische Handelsplätze: 4,90 € + 0,25% (max. 69,90 €), zzgl. Handelsplatzgebühren 0 ... 2,90 €
  • Orderprovision Sparplan Aktien: 1,75%
  • Dividenden: 0 €
  • Eintragung Namensaktien (Inland): möglich
  • Eintragung Namensaktien (Ausland): nicht möglich
  • Wichtige Kernpunkte im Überblick: Broker und Bank von der selben Institution, viele handelbare Produkte, Zugang zu ausländischen Handelsplätzen, erhöhte Ordergebühren, sehr übersichtliche App
Platz 7

DKB
Langfrist Depot

4.5/5 Sterne von Team Goldesel
“Der ideale Broker für Liebhaber französischer Dividendenaktien bietet Zugang zu mehr als 22.000 handelbaren Aktien.”
Aktuelle Aktion: Aktuell keine
Direkt zum Broker
  • Vorabbefreiung für franz. Quellensteuer möglich
  • Mehr als 22.000 handelbare Aktien
  • Zugang zu mehreren nationalen und internationalen Handelsplätzen
  • Anzahl ETF's (davon Sparplan): >3.000 (ca. 1.800)
  • Anzahl Aktien (davon Sparplan): >22.500 (ca. 50)
  • Verfügbare Wertpapiere: Aktien, ETF's, ETC's, Fonds, Derivate, Anleihen
  • Handelsplätze: 11 DE (u.a. XETRA, gettex, Tradegate, L&S, Frankfurt, Stuttgart), 19 EU, 1 USA (NYSE), Kanada, Japan, Hongkong, Australien, OTC
  • Mögliche Ordertypen: Limit, Stop
  • Anlagevolumen Sparpläne: 25 € bis 5.000 €
  • Kosten Depotführung: 0 €
  • Orderprovision Einmalkauf für inländische Handelsplätze: 10 € (bis 5.000,00 €), 15 € (5.000,01 ... 20.000,00 €), 30 € (ab 20.000,01 €)
  • Orderprovision Sparplan Aktien: 1,5 €
  • Dividenden: 0 €
  • Eintragung Namensaktien (Inland): möglich
  • Eintragung Namensaktien (Ausland): möglich
  • Wichtige Kernpunkte im Überblick: viele handelbare Produkte, sehr wenige Aktien sparplanfähig, Zugang zu ausländischen Handelsplätzen, Ordergebühren bei kleinen Volumen vergleichsweise hoch, Vorabbefreiung für franz. Quellensteuer möglich (kostenpflichtig)
Alle empfohlenen Links von Team Goldesel führen zu externen Anbieterseiten und sind Affiliate Links, die vergütet werden. Daraus ergeben sich für euch keinerlei Nachteile.

Immer gut beraten mit den Tipps von mir & meinem Team

  • Die richtige Depotführung ist eine der wichtigsten Grundlagen
  • Sei smart und spare Gebühren
  • Immer aktuell & auf euer Feedback zugeschnitten

Kostenlose Depots für Einzelaktien, Buy&Hold und Dividendenaktien im Test

Einleitung

Du möchtest in Einzelaktien investieren, langfristig auf Kursgewinne mit Buy-and-Hold setzen oder attraktive Dividendenaktien ins Depot holen? Die Wahl des richtigen Depots spielt dabei eine entscheidende Rolle! Denn je nach deinen Anlagezielen und -präferenzen bieten verschiedene Broker unterschiedliche Funktionen und Konditionen. Heutzutage hast du als Anleger die Qual der Wahl zwischen scheinbar unzähligen Brokern. Jeder Broker hat Vorteile und Nachteile, wobei folgende Kriterien dich im Fokus stehen sollten, wenn du dein Depot aus Einzelaktien zusammenstellen möchtest:
  • Handelbare Produkte: Welche Anlagemöglichkeiten bietet der Broker über Aktien hinaus noch an?
  • Handelsplätze: An welchen Handelsplätzen kann man die jeweiligen Produkte erwerben?
  • Ordergebühren: Wie hoch sind die Kosten pro Orderausführung? Wie schneiden die Broker mit kostenlosen Aktiendepots an?
In diesem Vergleich stellen wir dir sieben beliebte Broker vor, die sich aus unserer Sicht speziell für ein Buy&Hold Depot mit Einzelaktien eignen:
  • Trade Republic:

    Trade Republic ist ein herausragender Broker, der sich durch seine innovativen Angebote und niedrigen Gebühren auszeichnet. Mit 3,75% Zinsen auf dem Verrechnungskonto (ohne Obergrenze), Aktienkauf ab nur 1 € Ordergebühr und der Möglichkeit, “echte” Kryptowährungen zu erwerben, bietet er seinen Kunden viele Vorteile.
  • Scalable Capital:

    Scalable ist ein führender Broker, der sich durch eine beeindruckende Auswahl von mehr als 7.800 handelbaren Aktien auszeichnet. Mit der Möglichkeit, Aktien ab 0 € Ordergebühr zu erwerben und bis zu 4% Zinsen auf dem Verrechnungskonto zu verdienen, bietet Scalable seinen Kunden attraktive Konditionen und vielfältige Investitionsmöglichkeiten.
  • Smartbroker+:

    Smartbroker+ zeichnet sich als herausragender Broker aus, der über eine umfangreiche Auswahl von mehr als 95.000 handelbaren Aktien verfügt. Mit Zugang zu verschiedenen nationalen und internationalen Handelsplätzen ermöglicht er seinen Kunden flexibles Handeln ab 0 € Ordergebühr.
  • Comdirect:

    Comdirect zeichnet sich als führender Broker aus, der über eine beeindruckende Auswahl von mehr als 95.000 handelbaren Aktien verfügt. Mit attraktiven Prämien von bis zu 100 € auf Sparpläne im Cominvest-Roboadvisor und Zugang zu verschiedenen nationalen und internationalen Handelsplätzen bietet Comdirect seinen Kunden vielfältige Investitionsmöglichkeiten und erstklassigen Service.
  • Consorsbank:

    Consorsbank ist ein renommierter Broker mit einer breiten Palette von über 46.000 handelbaren Aktien. Zusätzlich lockt die Bank mit attraktiven Prämien von bis zu 150 € für die Depoteröffnung und gewährt Zugang zu verschiedenen nationalen und internationalen Handelsplätzen.
  • ING:

    Die ING ist ein angesehener Broker mit einer breiten Auswahl von über 19.000 handelbaren Aktien. Sie bietet Zugang zu verschiedenen nationalen und internationalen Handelsplätzen und lockt mit attraktiven Zinsen von bis zu 3,3 % auf dem Verrechnungskonto.
  • DKB:

    Die DKB Bank zeichnet sich als Broker durch ihre Möglichkeit zur Vorabbefreiung für die französische Quellensteuer aus. Mit einem breiten Angebot von über 22.000 handelbaren Aktien und Zugang zu verschiedenen nationalen und internationalen Handelsplätzen bietet sie ihren Kunden eine vielseitige Handelsumgebung.
Smartphone mit kostenlosem Aktien Depot von einem Online Broker
Ein kostenloses Aktien Depot bekommst du bei vielen Neobrokern wie Trade Republic oder Scalable.

Handelbare Produkte:

  • Trade Republic:

    Bei Trade Republic stehen über 2.700 Aktien zum Handel bereit, wovon fast alle per Sparplan investierbar sind. Zudem bietet der Broker mehr als 2.500 ETFs an, von denen ebenfalls die meisten per Sparplan verfügbar sind. Neben Aktien und ETFs können auch ETCs, Fonds, Derivate, Anleihen und “echte” Kryptowährungen (keine ETNs) gehandelt werden.
  • Scalable Capital:

    Scalable bietet eine breite Auswahl an handelbaren Produkten, darunter über 7.800 Aktien, von denen etwa 1.000 per Sparplan erhältlich sind. Zusätzlich stehen mehr als 2.500 ETFs zur Verfügung, wovon etwa 2.400 per Sparplan investierbar sind. Neben Aktien und ETFs sind auch ETCs, Fonds, Derivate sowie Anleihen (eingeschränkt) und Kryptowährungen handelbar(Achtung: ETPs, keine “echten” Kryptowährungen). Die angebotenen Anleihen sind überschaubar und eher Derivate auf Anleihen.
  • Smartbroker+:

    Smartbroker+ bietet eine umfangreiche Auswahl an handelbaren Produkten, darunter über 95.000 Aktien, von denen etwa 350 per Sparplan verfügbar sind. Zusätzlich stehen mehr als 2.000 ETFs zur Verfügung, wovon etwa 1.100 per Sparplan investierbar sind. Neben Aktien und ETFs sind auch ETCs, Fonds, Derivate und Anleihen handelbar.
  • Comdirect:

    Bei Comdirect steht eine umfassende Auswahl an handelbaren Produkten zur Verfügung, darunter über 95.000 Aktien, von denen etwa 1.500 besparbar sind, sowie mehr als 2.500 ETFs, von denen etwa 1.700 per Sparplan investierbar sind. Zusätzlich können Anleger auch in ETCs, Fonds, Derivate und Anleihen investieren.
  • Consorsbank:

    Consorsbank bietet eine breite Palette an handelbaren Produkten, darunter über 45.000 Aktien, von denen etwa 5.300 besparbar sind, sowie mehr als 2.400 ETFs, von denen etwa 1.800 per Sparplan investierbar sind. Darüber hinaus sind auch ETCs, Fonds, Derivate und Anleihen verfügbar.
  • ING:

    Die ING bietet eine breite Palette an handelbaren Produkten, darunter über 19.000 Aktien, von denen etwa 550 besparbar sind, sowie mehr als 2.400 ETFs, von denen etwa 1.100 sparplanfähig sind. Zusätzlich stehen Anlegern auch ETCs, Fonds, Derivate und Anleihen zur Verfügung.
  • DKB:

    Die DKB bietet eine breite Auswahl an handelbaren Produkten, darunter über 22.000 Aktien, von denen nur etwa 50 Werte besparbar sind, sowie mehr als 3.000 ETFs, von denen etwa 1.800 sparplanfähig sind. Zusätzlich können Anleger in ETCs, Fonds, Derivate und Anleihen investieren.

Handelsplätze:

  • Trade Republic:

    Bei Trade Republic ist das Angebot an Handelsplätzen überschaubar - es stehen nur die deutsche LS Exchange und der Over-the-Counter (OTC) Markt zur Verfügung.
  • Scalable Capital:

    Scalable bietet eine ähnlich eingeschränkte Auswahl an Handelplätzen wie Trade Republic: Du hast nur Zugang zu den zwei Handelsplätzen gettex und XETRA in Deutschland.
  • Smartbroker+:

    Smartbroker+ bietet Zugang zu einer breiten Palette von Handelsplätzen, darunter 11 in Deutschland, wie XETRA, gettex, Tradegate, L&S, Frankfurt und Stuttgart. Zudem sind 13 weitere Handelsplätze in der EU, 2 in den USA (NYSE, NASDAQ), 2 in Kanada (TSE, TSX) sowie OTC-Handel verfügbar.
  • Comdirect:

    Comdirect eröffnet dir den Zugang zu 13 Handelsplätzen in Deutschland, wie XETRA, gettex, Tradegate, L&S, Frankfurt und Stuttgart. Zusätzlich sind 9 Handelsplätze in der EU, 3 in den USA (NYSE Alternext US, NYSE, NASDAQ), sowie Handelsplätze in Kanada, Japan, Hongkong, Australien und OTC verfügbar.
  • Consorsbank:

    Consorsbank ermöglicht dir den Handel an vielen Handelsplätzen, darunter 10 in Deutschland wie XETRA, gettex, Tradegate, L&S, Frankfurt und Stuttgart. Zusätzlich stehen 14 Handelsplätze in der EU, 3 in den USA (NYSA Arca, NYSE, NASDAQ), sowie Handelsplätze in Kanada, Japan, Hongkong, Australien und OTC-Handel zur Verfügung.
  • ING:

    Bei ING hast du Zugang zu einer Vielzahl von Handelsplätzen, darunter 13 in Deutschland, wie XETRA, gettex, Tradegate, L&S, Frankfurt und Stuttgart. Zusätzlich stehen 3 Handelsplätze in den USA (NYSA Arca, NYSE, NASDAQ) sowie Handelsplätze in Kanada und OTC-Handel zur Verfügung.
  • DKB:

    Die DKB ermöglicht dir den Zugang zu einer breiten Palette von Handelsplätzen, darunter 11 in Deutschland wie XETRA, gettex, Tradegate, L&S, Frankfurt und Stuttgart. Zusätzlich stehen 19 Handelsplätze in der EU zur Verfügung sowie Handelsplätze in den USA (NYSE), Kanada, Japan, Hongkong, Australien und OTC.
Microsoft Laptop mit Aktien Depot Test für Einzelaktien
Bei allen Brokern in unserem Test kannst du Einzel-Aktien wie Microsoft in dein Depot kaufen.

Ordergebühren:

  • Trade Republic:

    Bei Trade Republic beträgt die Orderprovision für einen Einmalkauf auf inländischen Handelsplätzen lediglich 1 €. Darüber hinaus bietet der Broker dir die Möglichkeit, Sparpläne auf Aktien ohne zusätzliche Orderprovision einzurichten.
  • Scalable Capital:

    Die Orderprovision für einen Einmalkauf auf inländischen Handelsplätzen beträgt bei Scalable normalerweise 1 €, jedoch kann sie im Prime-Tarif sogar ab 0 € liegen. Demnach lohnt sich Prime ab 37 Trades pro Jahr (Ordervolumen >250€). Für Sparpläne auf Aktien fallen keine Orderprovisionen
  • Smartbroker+:

    Bei Smartbroker+ fallen für Einmalkäufe auf inländischen Handelsplätzen unter einem Ordervolumen von 500 € Gebühren in Höhe von 4 € an, während sie ab einem Volumen von 500 € entfallen (sofern über gettex gehandelt wird, ansonsten weiterhin 4 €). Für Sparpläne auf Aktien beträgt die Orderprovision 0,2%, wobei ein Minimum von 1 € pro Ausführung berechnet wird.
  • Comdirect:

    Bei Comdirect variiert die Orderprovision für Einmalkäufe auf inländischen Handelsplätzen. Sie beträgt 4,90 € plus 0,25% des Ordervolumens (mindestens 9,90 €, maximal 59,90 €), zuzüglich Handelsplatzgebühren von 0,0025% bis 0,005% (mindestens 2,50 €). Bei einem Einmalkauf von 1.000 € an inländischen Handelsplätzen würden die Orderprovisionen bei Comdirect wie folgt berechnet: 4,90 € (Grundgebühr) + 0,25% von 1000 € (2,50 €) = 7,40 €. Die Handelsplatzgebühren betragen mindestens 2,50 €. Insgesamt würden sich die Gebühren auf mindestens 9,90 € (Grundgebühr) + 2,50 € (Handelsplatzgebühr) = 12,40 € belaufen. Für Sparpläne auf Aktien beträgt die Orderprovision 1,5% des Ordervolumens.
  • Consorsbank:

    Bei der Consorsbank variiert die Orderprovision für Einmalkäufe auf inländischen Handelsplätzen je nach Anzahl der Trades pro Jahr. Sie beginnt ab 3,95 € plus 0,25% des Ordervolumens (mindestens ab 7,95 €, maximal bis 69,00 €), zuzüglich Handelsplatzgebühren von 0 bis 2,95 €. Die Orderprovision für einen Sparplan auf Aktien beträgt 1,5% des Ordervolumens.
  • ING:

    Die Orderprovisionen bei ING für Einmalkäufe auf inländischen Handelsplätzen belaufen sich auf 4,90 € plus 0,25% des Ordervolumens (mit einem maximalen Betrag von 69,90 €), zuzüglich Handelsplatzgebühren von 0 bis 2,90 €. Die Orderprovision für einen Sparplan auf Aktien beträgt 1,75% des Ordervolumens, was im Vergleich zur Konkurrenz als teuer betrachtet werden kann.
  • DKB:

    Bei der DKB variiert die Orderprovision für Einmalkäufe auf inländischen Handelsplätzen je nach Ordervolumen. Sie beträgt 10 € für Volumen bis 5.000,00 €, 15 € für Volumen von 5.000,01 € bis 20.000,00 € und 30 € für Volumen über 20.000,01 €. Die Orderprovision für einen Sparplan auf Aktien beträgt 1,50 Euro, was als preiswert einzustufen ist. Als besonderen Service kannst du bei der DKB eine Vorabbefreiung für die franz. Quellensteuer erwirken (kostenpflichtig).