Wikifolio

Bei Wikifolio.com kann man sich als Anleger von einer Vielzahl von Portfolios inspirieren lassen und auf Wunsch auch direkt investieren. Seit 2013 bin ich auch bei Wikifolio aktiv und führe dort einige Portfolios, die ich hier auf der Seite vorstelle. Wikifolios werden als Zertifikate aufgelegt und sind über eine ISIN bei vielen Brokern handelbar.

Über die Plattform Wikifolio habe ich auch ein Video gedreht.
Zum Video

Meine Wikifolios

Goldesel-Investing

Ähnlich wie beim Wikifolio Goldesel-Trading liegt der Fokus auf Aktien aus dem deutschen Standard- und Nebenwertebereich sowie aus der EU. In diesem Wikifolio suche ich aber vor allem nach "Storys, die mehrere Wochen oder Monate am Markt gespielt werden. Getradet werden soll stets der übergeordnete Trend.
Im Wikifolio sollen sich zumeist ca. 6-10 Positionen befinden, die Gewichtung einer Position soll ca. 20% nicht überschreiten. In turbulenten "Crashphasen" kann die Cashquote bis 100% erhöht werden.
Zum Wikifolio

Investing Wikifolio

Goldesel-Trading

Gehandelt werden sollen hier hauptsächlich deutsche Standard- und Nebenwerte. Sollten sich Tradingchancen bei europäischen bzw. amerikanischen Aktien ergeben, so könnten hier auch einzelne Trades umgesetzt werden. Entscheidungsgrundlage soll zum einen der Chart, zum anderen die Gesamtmarktverfassung, Sentimentverfassung und etwaige Unternehmensnachrichten sein. Getradet werden soll stets der übergeordnete Trend, bei Übertreibungen kann auch kurzfristig gegen den Trend gehandelt werden.

Es soll kein Buy-and-Hold geben, um auch bei stark schwankenden Märkten stets flexibel agieren zu können.
Zum Wikifolio

Trading Wikifolio

Goldesel Stockpicking USA

Gehandelt werden sollen ausschließlich Aktien aus den USA. Hier können Aktien aus dem Nasdaq, Dow Jones und S&P 500 gehandelt werden

Entscheidungsgrundlage soll zum einen der Chart, zum anderen die Gesamtmarktverfassung, Sentimentverfassung und etwaige Unternehmensnachrichten sein.

Getradet werden soll grundsätzlich der übergeordnete Trend. Die Aktien sollen in der Regel zwischen einem Tag und mehreren Monaten gehalten werden. Ziel ist es aber, Positionen länger zu halten, den Trend zu spielen und Gewinne laufen zu lassen. Größere Verluste in einzelnen Positionen sollen vermieden werden, "Verluste aussitzen" findet also nicht statt.
Zum Wikifolio

Stockpicking USA Wikifolio

Einführung in Wikifolio

In diesem Video stelle die die Plattform Wikifolio vor, beleuchte die Vor- und Nachteile für Anleger und gebe einige Tipps zum Besten.

Die Vorteile im Überblick

Fair für Anleger

Der Anleger zahlt nur 0,95% Zertifikategebühr im Jahr. Das ist deutlich weniger als viele Fonds verlangen. Eine Performancegebühr fällt nur dann an, wenn der Trader auch erfolgreich handelt.

Mächtige Suchfunktion

Durch viele verschiedene Filter kann man das Wikifolio-Angebot schnell und zielgerichtet durchsuchen.

Viele Strategien

Bei Wikifolio werden durch die Trader sehr viele Strategien umgesetzt. Anleger können also aus einer Vielzahl von Wikifolios auswählen welche Strategie ihnen am besten gefällt. Es ist auch eine gute Inpirationsquelle für die eigene Strategie.