Blogartikelbild Sorare: Trading mit Torhütern
Profilbild Felix

Felix

20.03.2022 17:55

Sorare: Trading mit Torhütern

In diesem Teil der Artikelserie über das Krypto-Fußballmanagerspiel “sorare” geht es um das Trading mit Torhütern.

Die Artikel über Sorare bauen aufeinander auf. Daher sei dir auch Teil 1 (Was ist Sorare?) und Teil 2 (Transfermarkt und Handel) an’s Herz gelegt.

Solltest du noch nicht bei sorare sein, registriere dich doch über diesen Link (Affiliatelink) und nehme bei unserem Gewinnspiel teil. Am 10.05.22 wird unter allen Teilnehmern Filip Kostic im Wert von ca. 100 € verlost. Zusätzlich erhältst du nachdem du 5 Karten auf dem Transfermarkt ersteigert hast eine Limited Karte geschenkt.

Da aktuell nur 13 Leute am Gewinnspiel teilnehmen, stehen die Chancen die Karte zu gewinnen nicht schlecht. 😉

Das Beuteschema

Wie du im zweiten Teil bereits gelesen hast, gibt es unterschiedliche Seltenheitsstufen. Zum reinen Trading empfiehlt es sich vor allem auf goldene Limited Karten zu gehen. Der Grund hierfür liegt auf der Hand: Wir brauchen eine hohe Liquidität und einen Markt der sensitiv auf Veränderungen reagiert. 

Jemand, der ein paar Tausend Euro in einen Rare Spieler investiert hat, verkauft ihn nicht kurzerhand nach ein paar schlechten Spielen. Bei einem höheren Einsatz wird das Investment von den meisten Managern eher langfristig gesehen. Zwar laufen die Trends letztendlich parallel, aber extreme Übertreibungen nach oben und nach unten sind nur im Limited Bereich zu finden. 

Genau das brauchen wir, wenn wir kurz- bis mittelfristig Profite realisieren wollen.

Sonderfall Torhüter

Die wohl einfachste Tradingmethode überhaupt ist der Handel mit Torhütern. Wenn du schon länger bei sorare bist, ist dir sicherlich aufgefallen wie teuer Torhüter im Vergleich zu Feldspielern sind. Da sie in der Regel ihren Stammplatz nicht verlieren und pro Team nur eine Position zu vergeben ist, konzentriert sich alles auf die wenigen Karten die Stamm spielen. Ersatztorhüter sind dagegen nahezu wertlos solange sich nicht ein Wechsel andeutet.

Bei Verletzungen von Torhütern vervielfacht sich der Wert des Ersatztorhüters innerhalb kürzester Zeit. Beim herauskommen der News ist es meistens schon zu spät noch auf den Zug aufzuspringen. Daher ist es eine Strategie, sich im Vorfeld Ersatzkeeper zu kaufen. Diese haben, sofern sie nicht gerade vor dem Karriereende stehen oder ihren U23-Status verlieren, kaum das Risiko wesentlich zu fallen und sind daher eine super Möglichkeit überschüssiges Kapital zu Parken. 

Gerade durch Corona gab es in den letzten Monaten überdurchschnittlich viele Ausfälle auf der Torhüterposition sodass sich immer wieder Chancen ergeben haben schnelle Gewinne mitzunehmen.

Hier einige Beispiele

1. Beim VFL Wolfsburg ist Casteels wegen einer Coronainfektion ausgefallen und Pervan für ihn eingesprungen.

Pervan steigt an einem Tag von 0,002 ETH auf 0,018 ETH

2. Uphoff ersetzt Flekken beim SC Freiburg (ebenfalls aufgrund einer Coronainfektion). Da der Ausfall erst am Freitagmittag kommuniziert wurde und die Ausfalldauer lange nicht feststand, gab es hier in der Spitze “nur” eine Vervierfachung von 0,005 ETH auf 0,02 ETH

3. Frederik Rönnow spielte zweimal für Luthe bei Union Berlin. Die Zeitpunkte sind im Chart deutlich zu erkennen. Hier zeigt sich auch ganz deutlich, dass der Höchststand am Tag der News erreicht ist und der Preis danach direkt wieder nachgibt.

There is no free Lunch

Dass diese vermeintlich todsichere Methode auch mal nach hinten losgehen kann, zeigt der Fall Christensen bei Hertha BSC. 

Schon länger stand Stammtorwart Schwolow aufgrund von zahlreichen Fehlern in der Kritik. Als er an Corona erkrankte, schien die Zeit für Christensen gekommen. Da dieser nach einer Verletzung jedoch erst seit einer Woche wieder im Training war, entschied sich Trainer Korkut für die etatmäßige Nummer 3 Lotka. 

Die Woche darauf rechnete jeder damit, dass Christensen nun den Platz übernehmen würde – doch Lotka spielte wieder. In der dritten Woche flog der fitte Schwolow aus dem Kader und bis zum Anpfiff wurde keine Aussage darüber getroffen wer seinen Platz einnimmt. Lotka machte zur allgemeinen Verwunderung  auch das dritte Spiel. 

Nach dem Trainerwechsel ist nun klar, dass Schwolow als Nummer 1 zurück ist. Pech für alle, die auf Einsatzzeiten von Christensen spekuliert haben.

Spekulationen um Oliver Christensen treiben den Kurs

Achterbahnfahrt mit Ulreich und Neuer

Anfang Februar wurde bekannt, dass Manuel Neuer vom FC Bayern für längere Zeit ausfallen wird. Im Gegensatz zu den anderen Beispielen war hier abzusehen, dass Ulreich nicht nur für ein oder zwei Spieltage ins Tor rückt. Dementsprechend heftig war auch die Kursentwicklung. Da Bayern durch die CL-Teilnahme auch an einigen Spieltagen unter der Woche bei sorare vertreten ist, hat das den Kurs noch weiter getrieben. Zudem gehört Bayern natürlich zu den absoluten Top Clubs. 

Solche Charts sind immer super interessant um in ähnlichen Situationen abschätzen zu können wie sich Marktwerte entwickeln.

Neuer ist ab dem 8. Februar ausgefallen und war am Spieltag zum 8. März wieder im Tor.

Ulreich: Von 0,009 ETH auf 0,12 ETH (1300%)

Der teure Neuer bleibt stabil und fällt nur von ca. 0,39 ETH auf 0,25 ETH

Fazit

Vorteile

  • Wenig Kapital benötigt
  • Extrem einfach umzusetzen, kaum Recherche nötig 
  • Geringes Risiko

Nachteile

  • Nur etwas für den kleinen Geldbeutel, keine “großen” Gewinne möglich
  • Kaum zu skalieren. Ab 3 Karten wird es schwer 
  • Zum Teil lange Wartezeiten, keine schnellen Gewinne

Ich hoffe du konntest aus diesem Artikel etwas für dich mitnehmen und fährst auch schon bald erste Gewinne beim Trading mit Torhütern ein. Bei offenen Fragen kannst du gerne die Kommentarfunktion nutzen oder auf dem Goldesel Discord Server im #crypto Kanal. In der nächste Woche stelle ich weitere Möglichkeiten im Trading bei sorare vor.

Nicht vergessen: Wer sich über diesen Link bei sorare registriert, hat noch bis zum 10.05. die Chance über unser Gewinnspiel eine Limited Karte im Wert von ca. 100 € zu gewinnen.

Alle Blogartikel zum Thema Sorare

Fantasy Football trifft auf NFTs

Einführung in Sorare

Trading mit Torhütern (Dieser Artikel)

Der Crash ist da

Das erste Team

Tradingstrategien Teil 1

Tradingstrategien Teil 2

Loading...
Profilbild Dominik Maier
30.11.2022 19:57

Börsennews

CrowdStrike-Aktie nach Quartalszahlen: Deutliche Abstufung

Es ist an der Zeit, sich von der Aktie des Cybersicherheits-Unternehmens CrowdStrike zu trennen – das sagt zumindest Brad R. Reback, Analyst des US-Finanzdienstleisters Stifel, nachdem CrowdStrike seine Quartalszahlen publik machte. Doch was sind...

Profilbild Dominik Maier
29.11.2022 19:47

Börsennews

Warum diese Cathie-Wood-Aktie abgestuft wird

Die Aktie von Roku fiel am Dienstag, nachdem ein Analyst von KeyBanc Capital Markets verlautbarte, dass die Probleme des Streaming-Unternehmens über die wirtschaftliche Schwäche hinausgehen. Werbekunden hielten sich zurück Analyst Justin Patterson stufte...