Blogartikelbild Hensoldt: Warten auf den Ausbruch

Hensoldt: Warten auf den Ausbruch

Hensoldt bietet Sicherheitselektronik für verschiedene Branchen an und ist in bestimmten Nischen wie Sensorlösungen weltweit führend. Die Produkte werden zur Abwehr von Bedrohungen genutzt. Die Bundesregierung beteiligte sich kürzlich bei dem Unternehmen.

Die Aktie ist erst ein paar Monate an der Börse notiert. Nach der steilen Aufwärtsbewegung bis in den Januar hinein hängt das Papier derzeit in einer Konsolidierung fest. Die maßgebliche Korrektur-Linie befindet sich momentan bei 13,40 Euro. Hier kann man geduldig auf einen Ausbruch auf der Oberseite warten.   

In der folgenden Abbildung ist die Entwicklung der Aktie seit November 2020 dargestellt:

Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von nur 11,1 ist der Titel sehr niedrig im Vergleich zu anderen Branchen-Aktien bewertet. Die Radar-Technologie des Unternehmens ist weltweit einzigartig und dürfte mittelfristig für viel Aufmerksamkeit sorgen. Ich würde mich nicht wundern, wenn hier in den nächsten Jahren neben der Bundesregierung weitere Kauf-Interessenten auf den Plan treten. Allerdings ist das Chance-Risiko-Verhältnis aufgrund der laufenden Korrektur nicht gut – für einen Einstieg sollte unbedingt ein Ausbruchssignal abgewartet werden.

Loading...
Blogartikel Vorschaubild

DAX rutscht ab / Fed belastet die Stimmung

Profilbild Bernd Raschkowski

Bernd Raschkowski

19.08.2021 11:17

Gestern ging der DAX noch mit grünen Vorzeichen aus dem Handel, heute sieht die Börsenwelt ganz anders aus. Der Leitindex rutscht in Frankfurt am Donnerstag um 1,9 Prozent auf 15.663 Punkte ab. Was ist da los? Die Wall Street gab gestern in den letzten...

Blogartikel Vorschaubild

Aktienmärkten geht die Puste aus

Profilbild Bernd Raschkowski

Bernd Raschkowski

17.02.2021 10:53

Zur Wochenmitte zeigt sich der DAX um 0,7 Prozent leichter bei 13.970 Punkten. Der Tag wird bislang geprägt von einem ruhigen Handelsgeschäft – lediglich Beiersdorf sticht mit einem dicken Minus aus der breiten Masse hervor. Die gestrigen, positiven...