Blogartikelbild ARK Invest Report 4
Profilbild Dominik Maier

Dominik Maier

03.04.2021 16:29

ARK Invest Report 4

In diesem Teil werden wir uns über die einzelnen ETF’s von ARK Invest informieren. Welche Unternehmen sind in den einzel-nen ETF’s enthalten? Nach welchen Kriterien werden Aktien in die ETF’s gekauft oder verkauft? Ein neuer ETF kommt! Worauf bezieht sich der sechste aktiv-gemanagte ETF? 

Die Investmentstrategien 

Zunächst einmal wollen wir wissen, welche Strategien ARK Invest mit ihren ETF’s verfolgt, damit wir deren Konzept besser verstehen können. ARK Invest ist nämlich keine herkömmliche Investmentfirma. Die thematischen Anlagestrategien von ARK erstrecken sich auf Marktkapitalisierungen, Sektoren und Regionen, um sich auf öffentliche Unternehmen zu konzentrieren, die führend, befähigend und begünstigend für disruptive Innovationen sind. Die Strategien von ARK ziehen darauf ab, ein langfristiges Wachstum mit geringer Korrelation zu traditionellen Anlagestrategien zu erzielen.  

ARK bewertet die Chance auf Innovation und bewertet dann Unternehmen, von denen sie glauben, dass sie am besten positioniert sind, um davon zu profitieren. Ein aktives Management von Portfolios mit hoher Überzeugung ermöglicht es ARK Invest, von schnellen Veränderungen zu profitieren und zu vermeiden, dass Branchen und Unternehmen durch technologische Fortschritte verdrängt werden.  

Zu den Produkten von ARK gehören fünf aktiv-gemanagte Exchange Trade Funds (ETF’s) und zwei Index-ETF’s. Alle konzentrieren sich ausschließlich auf disruptive Innovationen. Jede Strategie sucht nach Investitionsmöglichkeiten, die ein Wachstum über 3-5 Jahre bieten, von denen ARK glaubt, dass der Markt sie ignoriert oder unterschätzt.

Die Stärken von ARK Invest 

  1. ARK konzentriert sich ausschließlich darauf, Anlagelösungen anzubieten, um disruptive Innovationen zu erfassen.  
  1. Die Gründerin und Chief Investment Officer (CIO) von ARK, Catherine D. Wood, übernahm die Leitung von über 5 Milliarden USD als CIO für globale, thematische Strategien bei AllianceBernstein für einen Zeitraum von 12 Jahren.  
  1. Cathie und der Director of Research Brett Winton arbeiten schon 15 Jahren miteinander, was eine enge, strategische Bezie-hung bedeutet, da beide seit Jahren dieselben Ziele verfolgen. 
  1. Das Analystenteam ist strategisch nach branchenübergreifenden Innovationsthemen organisiert.  
  1. Das Open Research Ecosystem von ARK wurde entwickelt, um disruptive Innovationen frühzeitig zu erkennen.  
  1. Der Forschungsansatz von ARK profitiert vom kollaborativen, interdisziplinären Informationsfluss. ¹  

Das Team von ARK 

Das Team von ARK besteht aus 12 Analysten und Researchern, die alle aus den unterschiedlichsten Branchen kommen, um eine möglichst genaue Analyse von ausgewählten Unternehmen zu betreiben. Es ist ziemlich interessant, dass sie z.B. James Wang (ehemaliger Produktmanager von NVIDIA) als Analyst für Artificial Intelligence und Next Gen. Internet ETF’s (die nächsten FAANG-Aktien) eingestellt haben. Daran erkennt man, wie spezialisiert die Analysten und Researcher in den einzelnen Bereichen sind. 

²

ARKK – ARK Innovation ETF 

ARK definiert „disruptive Innovation“ als die Einführung eines technologisch aktivierten neuen Produkts oder einer neuen Dienstleistung, die möglicherweise die Funktionsweise der Welt verändert. 

Zu den Unternehmen innerhalb von ARKK zählen Unternehmen, die auf die Entwicklung neuer Produkte oder Dienstleistungen, technologischer  Verbesserungen und Fortschritte in der wissenschaftlichen Forschung in den Bereichen DNA-Technologien (Genomic Revolution), industrielle Innovationen in den Bereichen Energie, Automatisierung und Fertigung (Industrielle Innovation) angewiesen sind oder von diesen profitieren. Außerdem Unternehmen, die die verstärkte Nutzung gemeinsamer Technologien, Infrastrukturen und Dienste (Internet der nächsten Generation), sowie Technologien, die Finanzdienstleistungen effizienter machen (Fintech-Innovation).³

In dieser Grafik sehen wir alle Unternehmen, die im ARKK ETF (stand 24. März) gelistet sind. Viele dieser Unternehmen sollten bereits bekannt sein. Alle Unternehmen sind in deren Branchen führend oder haben noch großes Potenzial weiterzuwachsen und somit mehr Marktanteile für sich zu gewinnen. 

ARKQ – ARK Autonomous Technology & Robotics ETF 

⁵Die Unternehmen des ARK Autonomous Technology & Robotics ETF konzentrieren sich auf die Entwicklung neuer Produkte oder Dienstleistungen, technologische Verbesserungen und Fortschritte in der wissenschaftlichen Forschung, die sich unter anderem auf Energie, Automatisierung und Fertigung beziehen. Diese Unternehmen können Folgendes entwickeln, produzieren oder ermöglichen: 

  1. Autonome Transportation 
  2. Robotik und Automation 
  3. 3D – Druck 
  4. Energiespeicherung 
  5. Space Exploration / Weltall-Entdeckung 

In dieser Grafik sehen wir die Holdings aus dem ARKQ ETF (stand 24. März). Einige Transport-unternehmen wie Workhorse  Group, Niu Technologies, BYD, Alphabet mit  Waymo oder Tesla sind in diesem ETF aufgelistet, aber auch 3D-Druck Unternehmen wie Materialise, Nano Dimension, Stratasys oder 3D Systems sind mit dabei.⁶  

ARKW – ARK Next Generation Internet ETF 

⁷ Unternehmen des ARK Next Generation Internet ETF (ARKW) konzentrieren sich auf die Verlagerung der Grundlagen der Technologieinfrastruktur in die Cloud und werden voraussichtlich davon profitieren, mobile, neue und lokale Dienste zu ermöglichen. Unternehmen, die z. B. auf die zunehmende Nutzung von gemeinsam genutzten Technologien, Infrastrukturen und Diensten, internetbasierten Produkten und Diensten, neuen Zahlungsmethoden, Big Data, dem Internet der Dinge sowie sozialer Verbreitung und Medien angewiesen sind oder davon profitieren. Diese Unternehmen können Folgendes entwickeln, produzieren oder ermöglichen:  

  1. Cloud Computing & Cyber Security 
  2. E-Commerce 
  3. Big Data & Artificial Intelligence  
  4. Mobile Technology and Internet of Things 
  5. Social Platforms  
  6. Blockchain & P2P 

In der folgenden Grafik sehen wir die Holdings im ARKW ETF. Tesla ist auch hier die größte Position und das bereits in drei ETF’s mit einem Anteil von jeweils über 10 %. Cathie schwört wohl auf die disruptive Power von Tesla.

ARKG – ARK Genomic Revolution ETF 

Unternehmen innerhalb des ARKG ETF konzentrieren sich auf die Verbesserung der Lebensqualität von Menschen, indem sie technologische und wissenschaftliche Entwicklungen sowie Fortschritte in der Genomik  in ihr Geschäft einbeziehen. Die an ARKG gehaltenen Unternehmen können Folgendes entwickeln, produzieren oder ermöglichen:  

  1. CRISPR / DNA-Sequenzierung 
  2. Targeted Therapeutics / gezielte Krebstherapie 
  3. Bioinformatics / Bioinformatik 
  4. Molecular Diagnostics / molekulare Diagnostik 
  5. Stem Cells / Stammzellenbehandlung 
  6. Agricultural Biology / Agrarbiologie 

ARKG wird sich auf Emittenten in allen Branchen oder Branchengruppen des Gesundheitssektors konzentrieren, einschließlich Unternehmen, die ihre Hauptgeschäftsaktivität in der Biotechnologiebranche ausüben. ⁹

¹⁰

Auf Platz 1 finden wir die Teladoc Health Aktie, welche nichts mit dem Thema Genomik zu tun hat, jedoch die Lebensqualität der Menschen verbessert. Welche Unternehmen am Ende Krankheiten wie Krebs heilen werden, ist schwer zu sagen, jedoch kann man die Holdings in diesem ETF als Inspiration sehen und sich die größten Positionen genauer anschauen, wenn man in diesem Bereich investieren möchte.¹⁰  

ARKF – ARK Fintech Innovation ETF 

¹¹ Ein Unternehmen gilt als Fintech-Innovation, wenn ein wesentlicher Teil des Umsatzes oder Marktwerts aus der Finanztech-nologie stammt. 

Der Berater definiert „Fintech-Innovation“ als die Einführung eines technologisch aktivierten neuen Produkts oder einer neuen Dienstleistung, die möglicherweise die Funktionsweise des Finanzsektors verändert. ARK ist der Ansicht, dass dies die folgenden Geschäftsplattformen umfasst, aber nicht darauf beschränkt ist:  

  1. Transation Innovations / Transaktions Innovation 
  2. Blockchain Technology / Blockchain Technologie  
  3. Risk Transformation / Risikotransformation (Kreditvergabe) 
  4. Frictionless Funding Platforms / reibungslose Finanzierungsplattformen 
  5. Customer Facing Platforms / kundenorientierte Plattformen 
  6. New Intermediaries / neue Vermittler  

In der folgenden Grafik sehen wir die Holdings vom ARKF ETF. Was auffällt ist, dass ARKF weder Visa noch Mastercard im ETF hält. Dafür jedoch Unternehmen wie Docusign, deren Technologie unter anderem auf Blockchain basiert. Square ist die Top-Position mit einem Anteil von 10,02 %. Dass die Fintech-Innovation auch eine der Technologien für die Zukunft ist, steht außer Frage. Vereinfachte Kreditvergaben, bargeldloses Bezahlen, Blockchain-Technologie, schnelle und zuverlässige Transaktionen im B2C Bereich, aber auch im C2C – all das, ist die Zukunft des Geldes. ¹² 

¹²

Das waren die 5 aktiv-gemanagten ETF’s, in welchen ARK täglich Käufe und Verkäufe tätigt. Die Fotos der Holdings beziehen sich alle auf den Stand vom 24. März 2021. Kommen wir nun zu den zwei Index-ETF’s, welche nicht aktiv gemanagt werden. Diese zwei ETF’s werden jedoch quartalsweise angepasst.  

PRNT – The 3D Printing ETF 

¹³ ARK ist der Ansicht, dass der 3D-Druck eine der Branchen mit dem höchsten Wachstumspotenzial in der Wirtschaft sein wird und die Fertigungslandschaft verändern wird.  Der 3D Printing ETF (PRNT) versucht, Anlageergebnisse bereitzustellen, die vor Gebühren und Kosten eng mit der Wertentwicklung des Total 3D-Printing Index übereinstimmen, mit dem die Kursbewegungen von Unternehmen der 3D-Branche verfolgt werden sollen. 

Der Total 3D-Printing Index setzt sich aus Wertpapieren von börsennotierten Unternehmen aus den USA, nicht in den USA entwickelten Märkten und Taiwan zusammen, die in den folgenden Geschäftsbereichen im Bereich 3D-Druck tätig sind: 

  1. 3D-Druckhardware 
  2. Software für computergestütztes Design (CAD) 
  3. 3D-Drucksimulation 
  4. 3D-Druckzentren 
  5. Scannen und Messen 
  6. 3D-Druckmaterialien 
¹⁴

Zunächst die Holdings im Überblick. Einige deutsche Aktien haben es auch in den 3D-Printing ETF geschafft. Unter anderem Straumann Holding AG, SLM Solutions Group AG, Siemens AG oder die Bertrandt AG. Im geografischen Vergleich hat Nordamerika den größten Anteil mit 64,4 % gefolgt von Westeuropa mit 35,5 %. ¹⁵  

IZRL – Israel Innovative Technology ETF 

ARK ist der Ansicht, dass Israel weltweit führend bei der Entwicklung innovativer Produkte und Dienstleistungen ist. In diesem ETF wird, wie der Name schon verrät, in börsennotierte, israelische Unternehmen investiert, deren Hauptgeschäft disruptive Innovationen in den Bereichen Genomik, Gesundheitswesen, Biotechnologie, Industrie und Fertigung und Informationstech-nologie sind. Auch dieser ETF wird nur quartalsweise angepasst. ¹⁶  

¹⁷

Ich finde es interessant, dass ARK versucht, keine Chancen zu verpassen und in den israelischen Markt investiert ist. Hier stellt sich die Frage, wie sich der ETF in der Zukunft entwickeln wird und ob Israel wirklich weltweit führend bei der Entwicklung innovativer Produkte und Dienstleistungen ist. ¹⁷  

Kommen wir zum neuesten ETF von ARK Invest, welcher aktiv-gemanagt werden soll. Dieser ETF wird voraussichtlich in diesem Jahr veröffentlicht. Viele von euch haben es wahrscheinlich schon mitbekommen, es handelt sich hierbei um das… 

ARKX – Space Exploration ETF 

¹⁸ Ein wirklich spannender Name für einen ETF. Was hat es hiermit auf sich? 

Ziel ist es, Unternehmen zu begegnen, die an weltraumbezogenen Geschäften wie wiederverwendbaren Raketen, Satelliten, Drohnen und anderen Orbital- und Suborbitalflugzeugen beteiligt sind. Diese Innovationen sollten Logistik, Beobachtung, Landwirtschaft, Telekommunikation und Drohnen verändern und möglicherweise sogar Menschen auf den Mars bringen.  

Diese Industrie galt früher als sehr monopolistisch und bürokratisch. Die Technologie profitiert derzeit durch Raketen- und Satellitkostenrückgänge. Infolge der Fortschritte in den Bereichen Deep Learning, mobile Konnektivität, Sensoren, 3D-Druck und Robotik haben sich die jahrzehntelangen Ballonkosten umgekehrt und beginnen zu sinken, was zu einer Zunahme von Satellitenstarts und Raketenlandungen führt.  

Während viele der üblichen Verdächtigen wie Mazar Technologies (MAXR) und Virgin Galactic (SPCE) bereits bei Ankündigung des Weltraum-ETF’s aggressiv geboten wurden, können es viele weitere potenzielle Unternehmen schaffen. 

Ist der ARK-Faktor groß? ARK ist nachweislich eine der größten Kräfte, die disruptivsten Vermögenswerte im Universum zu sammeln. Es bleibt also spannend, welche Aktien es in den ETF schaffen. Sobald der ETF veröffentlicht wird, werden wir nochmal detaillierter darauf eingehen, alles andere wäre Spekulation.  

¹ Quelle: https://ark-invest.com/the-ark-difference/ 

² Quelle & Foto: https://ark-invest.com/our-team/ 

³ Quelle: https://ark-funds.com/arkk 

⁴ Foto: https://ark-funds.com/wp-content/fundsiteliterature/holdings/ARK_INNOVATION_ETF_ARKK_HOLDINGS.pdf 

⁵ Quelle: https://ark-funds.com/arkq                                                                                                                                                            ⁶ ⁶

⁶ Quelle & Foto: https://ark-funds.com/wp-content/fundsiteliterature/holdings/ARK_AUTONOMOUS_TECHNOLOGY_&_ROBOTICS_ETF_ARKQ_HOLDINGS.pdf 

⁷  Quelle: https://ark-funds.com/arkw 

⁸ Foto: https://ark-funds.com/wp-content/fundsiteliterature/holdings/ARK_NEXT_GENERATION_INTERNET_ETF_ARKW_HOLDINGS.pdf 

⁹ Quelle: https://ark-funds.com/arkg 

¹⁰ Quelle & Foto: https://ark-funds.com/wp-content/fundsiteliterature/holdings/ARK_GENOMIC_REVOLUTION_MULTISECTOR_ETF_ARKG_HOLDINGS.pdf 

¹¹  Quelle: https://ark-funds.com/fintech-etf 

¹²  Quelle und Foto: https://ark-funds.com/wp-content/fundsiteliterature/holdings/ARK_FINTECH_INNOVATION_ETF_ARKF_HOLDINGS.pdf 

¹³  Quelle: https://ark-funds.com/3d-printing-etf 

¹⁴  Quelle & Foto: https://ark-funds.com/wp-content/fundsiteliterature/holdings/THE_3D_PRINTING_ETF_PRNT_HOLDINGS.pdf 

¹⁵ Quelle: https://etfs.ark-funds.com/hubfs/1_Download_Files_ETF_Website/Fact_Sheets/PRNT_Factsheet.pdf 

¹⁶ Quelle: https://ark-funds.com/israel-etf 

¹⁷ Quelle & Foto: https://ark-funds.com/wp-content/fundsiteliterature/holdings/ARK_ISRAEL_INNOVATIVE_TECHNOLOGY_ETF_IZRL_HOLDINGS.pdf 

¹⁸ Quelle: https://www.cnbc.com/2021/01/13/cathie-woods-ark-invest-plans-space-exploration-etf-arkx.html 

 

Loading...
Blogartikel Vorschaubild

2 Reiseanbieter mit vielversprechenden Chartformationen profitieren vom Aufheben des EU-Reiseverbotes in die USA

Profilbild Marius Müllerhoff

Marius Müllerhoff

18.10.2021 04:42

Hallo liebe Goldesel-Community, am Freitag gab das Weiße Haus bekannt, dass die USA nach 18 Monaten nun endlich am 8. November ihre Grenzen für vollständig geimpfte Reisende aus den 26 Schengen-Ländern öffnen werden. Es dürfen nun vollständig geimpfte...

Blogartikel Vorschaubild

Netflix Aktienanalyse

Profilbild Dominik Maier

Dominik Maier

17.10.2021 16:30

Netflix ist der Pionier der Streaming-Unterhaltungsdienste, welcher Filme und Fernsehserien ohne Werbung anbietet und unbegrenzt auf jedem, mit dem Internet verbundenen, Bildschirm zu einer erschwinglichen, unverbindlichen monatlichen Gebühr angesehen...