momentmal

Vor 10 Jahren fing alles an

Ich bin Achim und ihr findet mich hier in der Community unter dem Namen momentmal. Seit mehr als 10 Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema systematische Handelsstrategien. Ein anderes Wort für Algotrading. Der erste Kontakt entstand während meines Praktikums im Institutionellen Asset Management bei einer der führenden Privatbanken in Deutschland. Es folgte ein Master of Science mit dem Schwerpunkt quantitative Methoden im Asset Management im Fachgebiet Risk Management & Financial Engineering. 

Momentum & Trendfolge Strategien

Nach meiner Zeit an der Imperial College Business School hat es mich in die Frankfurter Finanzwelt verschlagen. Ganze 5 Jahre habe ich mich mit Anzug und Krawatte in der Bankenwelt zu Hause gefühlt. Irgendwann war der Drang nach Selbstbestimmung jedoch größer. Es wurde Zeit meinen eigenen Weg zu gehen. Seit knapp 7 Jahren trade ich nun auf eigene Rechnung. Mit den Behavioral Finance basierten Ansätzen Momentum und Trendfolge habe ich meinen Handelsstil gefunden. Neben Kryptos trade ich auch Aktien - von Australien, über Hongkong und Kanada bis hin zu den bekannten Märkten wie USA und Deutschland. Ob Aktien oder Kryptos eines habe ich immer klar im Blick – mein Rendite-Risiko Verhältnis

USA & German Stock Momentum Portfolio Januar 2017 bis Mai 2019

Quelle: Interactivebrokers | Berechnung: monatliche Renditen | Zeitraum: Januar 2017 bis Mai 2019

Global Stock Momentum Portfolio Juni 2019 bis Juni 2022

Quelle: Interactivebrokers | Berechnung: monatliche Renditen | Zeitraum: Juni 2019 bis Juni 2022

Kryptos sind durch Emotionen getrieben

Kryptos sind in aller Munde. Gerade wenn es wieder die ersten Anzeichen eines Runs gibt. FOMO, Pump und Dump Bewegungen sowie das allgegenwärtige Gefühl, hätte ich doch mal, dominieren den Krypto-Markt. Dieses hätte ich doch mal, lässt sich im Nachhinein immer leicht sagen. Denn im Nachhinein ist jeder schlauer. In der Behavioral Finance nennt man das auch Hindsight Bias

Entscheidend für den Einstieg sind jedoch immer die Informationen, die ich jetzt zur Hand habe. Das gilt nicht nur für den Krypto-Markt, sondern auch auf dem Aktienmarkt. Das Algotrading nutzt diese Verhaltensmuster aus. Systematisch, regelbasiert, robust, profitabel

Seit nun 18 Monaten algo-trade ich Kryptos. Man kann mit gutem Gewissen behaupten: „Der Krypto-Markt ist prädestiniert für’s Algotrading.“ Denn unsere Psyche tut sich schwer mit exponentiellen Veränderungen. Diese sind jedoch gerade für den Krypto-Markt typisch – nach oben und nach unten. Das klare Regelwerk ermöglicht es in diesem schwankungsintensiven Umfeld einen klaren Kopf zu bewahren. So werden sämtliche Entscheidungen durch das Handelssystem bestimmt - Einstieg, Ausstieg, Positionsgröße. Das Ganze ist kombiminiert mit einem aktiven Risiko Management. Copy Trading ist ganz klar erwünscht

Es gilt immer in erster Linie das Kapital zu schützen. Der Trading Erfolg wird durch das Verhältnis aus Rendite und Risiko bestimmt. Nicht durch die Rendite alleine. Wem nützt es 500% zu erzielen und im nächsten Moment 80% von allem wieder zu verlieren?

Was für den Krypto-Markt gilt, hat auch Gültigkeit für den Aktienmarkt. Regelbasiertes Trading zahlt sich am Aktienmarkt aus. Gerade für den deutschen und US-Markt sind sogenannte Rotation Strategien äußerst attraktiv. Rotation Strategien basieren auf dem Prinzip des relativen Momentums. Beim relativen Momentum werden jeweils die besten Performer im Vergleich zu ihrer Peer Group herausgefiltert. Damit lässt sich nicht nur mittelfristig die NASDAQ100 oder den CDAX schlagen, sondern man reduziert gleichzeitig sein Verlustrisiko. Ob Krypto oder Aktien hier im Channel findest du deinen regalbasierten Handelsansatz.

Krypto Algo Portfolio November 2021 bis November 2022

Quelle: FTX | Berechnung: tägliche Renditen | Zeitraum: 10.10.2021 bis 04.11.2022

Aktuelle Performance Krypto Strategien

AktuellePerformance Aktien Strategien

Deine Vorteile

Eigener Tradingchannel
Updates zum Echtgeld Trading-Konto
Seminare und Marktupdates
Klare Einstieg- und Ausstiegssignale
Aktives Risiko Management
Einfach umsetzbar, da kein Intradaytrading
Aktienstrategien auf: Nasdaq100 | US Large Cap | CDAX
Kryptostrategien für: Binance | Kucoin | Kraken | Coinbase

Abonniere Algolab

Algolab kostet 24,90 € / Monat
Monatlich kündbar