Blogartikelbild Technische Lagebestimmung DAX KW50/2021

Technische Lagebestimmung DAX KW50/2021

Nach der Rallye der vergangenen Handelswoche trat die erwartete Korrektur ein, wobei der Bereich um 15.500 zunächst hält. Sind die Bullen noch in Oberhand?

Bullen (noch) intakt: 15.500 verteidigt!

Der Bereich um 15.466-15.500 wurde bereits mehrfach als wichtige Zone betitelt und scheint auch aktuell ein Schlüssel über den künftigen Chartverlauf darzustellen. Abgesichert nach unten ist die Zone durch eine starke Konfluenz, welche aus dem täglichen SMA200 und wichtigen Fibonacci Retracements besteht. Im Detail liegt hier das Augenmerk auf dem 38,2 % Retracements der Bewegung von Anfang Dezember bis zu den jüngsten Verlaufshochs, sowie dem 50 % Retracement der Bewegung von Nikolaus bis zu den jüngsten Verlaufshochs (siehe folgende Darstellung).

Fibonacci Cluster DAX
Quelle: Tradingview

Aufgepasst: unter 15.380 wird es rutschig!

Solange die oben genannte Zone verteidigt werden sollte, können Anleger vorsichtig Long-Positionen aufbauen und auf weitere bullische Stärke spekulieren. Das Risiko, welches gen Süden besteht, sollte dennoch nicht aus den Augen gelassen werden. So könnte ein Unterschreiten der 15.380, welches zu gleich ein Kassa Gap close darstellt, zu einer größeren Korrektur führen. Grund hierfür ist, dass der tägliche SMA200 ab dem Punkt final als “Unterschritten” betrachtet werden kann, was auf mittelfristige Schwäche hindeuten lässt. Untere Ziele sind dann zunächst einmal 14.800 und 15.000 Punkte. Bei großer Panik könnten auch schnell die 14.408 Punkte erreicht werden!

DAX Tageschart
Quelle: Tradingview

Fazit:

Bisher sind die Bullen noch die Taktgeber im Deutschen Leitindex. Dennoch sollte die Gefahr eines schnellen Umschwungs ins Bärenlager nicht außer Gefahr gelassen werden.

Diese Woche finden Mittwoch und Donnerstag wichtige Fed- und EZB-Sitzungen statt, welche zumeist marktbewegende Auswirkungen haben. Außerdem ist Freitag der letzte große Verfallstag ( Hexensabbat ) dieses Handelsjahres, weswegen die technische Lage täglich neu bestimmt werden muss!

Loading...
Blogartikel Vorschaubild

Technische Lagebestimmung DAX KW51/2021

Profilbild Christian Böttger

Christian Böttger

22.12.2021 11:09

Nachdem der Deutsche Leitindex zuletzt unter die Marke von 15.380 Zählen rutschte, reichte die Korrektur erwartungsgemäß bis in den Bereich um die 15.000 Punkte. Dieses Niveau wussten die Bullen zu verteidigen, weswegen der DAX erneut um die 15.500 Punkte...

Blogartikel Vorschaubild

Technische Lagebestimmung DAX KW49/2021

Profilbild Christian Böttger

Christian Böttger

08.12.2021 11:00

Die Korrektur vom Allzeithoch, welche zeitweilig bei 8% lag, konnten die Bullen erfolgreich an der psychologischen 15.000er Marke stoppen und sogar mit überschreiten von 15.500 ein nachhaltiges Kaufsignal auslösen. Kurzfristig auf 15.870 hoch, danach...