Blogartikelbild Storage-Pionier elektrisiert die Märkte mit Quartalszahlen
Profilbild Marius Müllerhoff

Marius Müllerhoff

25.11.2021 00:18

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Storage-Pionier elektrisiert die Märkte mit Quartalszahlen

Hallo liebe Goldesel-Community,

am Dienstag hat Pure Storage (PSTG) nachbörslich seine Quartalszahlen vorgelegt. Diese elektrisierten die Märkte. Die Aktie schoss nachbörslich noch um 10% nach oben. Damit wurde ein neues Rekordhoch erreicht. Bereits Ende August wurden fantastische Quartalszahlen geliefert und die Aktie schoss damals um 11% nach oben. Nun lagen die Zahlen vom Dienstag erneut über den Erwartungen der Analysten. Außerdem wurde die Prognose nach oben angepasst. Pure Storage ist ein IT-Pionier, der „Storage as a Service“ in einer Multi-Cloud-Welt bereitstellt. Konkret werden flash-basierte Speicherlösungen hergestellt (Software und Hardware). Das Unternehmen wurde im Jahr 2009 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Kalifornien.

Quelle: www.tradingview.com

Pure Storage erzielte einen Quartalsumsatz von 563 Mio. USD gegenüber 410 Mio. im Vorjahresquartal. Ein Wachstum von 37%. Analysten gingen von 531 Mio. USD aus. Der Gewinn je Aktie lag bei 0,22 USD gegenüber 0,01 USD im Vorjahresquartal. Was für ein Wachstum! Analystenschätzungen lagen bei 0,12 USD. Außerdem wurde der Ausblick für das vierte Quartal auf 630 Mio. USD angehoben (Erwartungen: 602 Mio. USD). Letztlich wird nun für das gesamte Geschäftsjahr 2022 ein Umsatz von 2,1 Mrd. USD erwartet (zuvor: 2,04 Mrd. USD). Das wäre ein Wachstum von 25%. Die Aktie eröffnete heute mit einem Gap-up auf ein neues 52 Wochenhoch. Im Laufe des Tages kam es zu Anschlusskaufen unter hohem Volumen. Aufstufungen der Aktie ließen nicht lange auf sich warten. Wedbush hob das Kursziel von 25 USD auf 33 USD an. Das ist alles sehr bullisch.

Eine der wichtigsten Katalysatoren für das weitere Wachstum von Pure Storage ist die zunehmende Datenmenge. Diese, gekoppelt mit dem Übergang zu Hybrid Cloud-Architekturen, sollte auch in der Zukunft den Bedarf an ultraschnellen Speicherlösungen von Pure Storage ansteigen lassen. Als ein „Storage as a Service“ Provider bietet man seinen Kunden ein Abo-Modell an, ergo wiederkehrende Einnahmen. Das lieben Investoren und Trader. Zwischen 2017 und 2022 wird Pure Storage im Umsatz um 23% gewachsen sein. Die aktuelle Marktkapitalisierung beläuft sich auf 7,73 Mrd. USD. Mit einem Umsatz von 2,1 Mrd. USD ergibt sich so ein KUV von 3,7. Das ist nicht zu teuer.

Disclosure: Der Autor hält Aktien von Pure Storage.

Loading...
Profilbild stock3
18.04.2024 16:29
Kursrücksetzer als Einstiegschance bei dieser Versicherungsaktie?

Travelers hatte am Mittwoch über die Zahlen zum ersten Quartal berichtet. Gewinn und Umsatz konnten deutlich zulegen, aber die Analysten hatten noch etwas mehr erwartet. Die Aktie gab um mehr als 7 % nach. Travelers steigerte seinen Umsatz gegenüber...

Profilbild stock3
09.04.2024 17:27
SIEMENS HEALTHINEERS – Wo bieten sich neue Chancen?

Die Aktie von Siemens Healthineers hatte einen guten Start ins Jahr und zog zunächst auf 52,60 EUR auf 58,14 EUR an. In den letzten Wochen kam der Aktienkurs aber wieder zurück. Von den zwischenzeitlichen Gewinnen ist nur noch wenig übrig, sind sie bald...

Profilbild stock3
02.04.2024 18:04
IONOS – Großauftrag treibt Aktie auf Rekordhoch!

IONOS wurde vom Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund), dem IT-Dienstleister der Bundesverwaltung, damit beauftragt, eine private Enterprise-Cloud aufzubauen. Dadurch sollen 200 Bundesbehörden mit einer entsprechenden Lösung ausgestattet und fit für...

Profilbild stock3
26.03.2024 17:11
ENCAVIS – Mit KKR auf zu neuen Dimensionen?

Bei Encavis stand in den letzten Wochen vor allem das Übernahmeangebot des Finanzinvestors KKR im Mittelpunkt. Werfen wir heute einen Blick auf die frisch veröffentlichten Zahlen des abgelaufenen Geschäftsjahres 2023. Im vergangenen Jahr hat Encavis...