Blogartikelbild QUALCOMM – Starke Zahlen der günstigen Chip-Aktie
Lesezeit: Ca. 2 Minuten

QUALCOMM – Starke Zahlen der günstigen Chip-Aktie

  • QUALCOMM Inc. – WKN: 883121 – ISIN: US7475251036 – Kurs: 148,510 $ (Nasdaq)

Im ersten Geschäftsquartal steigerte es seinen Umsatz um 5 % auf 9,9 Mrd. USD (erwartet 9,5 Mrd. USD) und erzielte ein Gewinnplus von 24 % auf 2,75 USD pro Aktie nach Non-GAAP (erwartet 2,37 USD).

Ausblick: Schwächeres Wachstum

CEO Christiano Amon sagt: „Wir sind mit den erreichten Ergebnissen sehr zufrieden und haben starke Umsätze sowie ein Ergebnis pro Aktie erzielt, das über den Erwartungen lag. Wir bauen Momentum mit unserer führenden Snapdragon-Plattform auf und können uns mit unseren Konnektivitätslösungen vom Wettbewerb abheben.“

Besonders das größte Segment mit Smartphones konnte deutlich zulegen und den Umsatz um 16 % auf 6,7 Mrd. USD ausbauen. Der Bereich Automotive wuchs um 31 % auf 598 Mio. USD Umsatz. Der IoT-Bereich schwächelte hingegen deutlich und musste Umsatzverluste von 32 % auf 1,1 Mrd. USD hinnehmen. Bekanntlich setzt auch Apple weiter auf die Modems von Qualcomm, da die eigene Entwicklungsabteilung nichts Vergleichbares auf die Beine stellen konnte.

Im zweiten Quartal will Qualcomm Umsätze zwischen 8,9 und 9,7 Mrd. USD erzielen. Das Ergebnis pro Aktie soll auf 2,20 bis 2,40 USD sinken. Der Umsatzrückgang ist beeinflusst durch die Saisonalität der Nachfrage eines großen Kunden im Bereich der Modems, lässt Qualcomm verlauten. Es scheint keine große Kunst zu sein, dahinter Apple zu vermuten. Vermutlich auch wegen der Prognose begann der Aktienkurs nach einer kleinen Rally dann auch wieder zu schwächeln.

Fazit: Samsung, Apple und andere große Hersteller zieren die Kundenliste des Unternehmens. Jetzt kommt der Vorstoß in den PC-Bereich mit speziellen Chips auch für KI-Anwendungen. Die Hoffnung liegt jetzt darauf, dass die Kunden neue Smartphones mit erweitertem Funktionsumfang kaufen und daher die Nachfrage wieder antreiben werden. Die Qualcomm-Aktie erscheint mittelfristig weiter aussichtsreich.

Weitere Analysen & News zur Aktie unserer Redaktion findest Du hier.

Jahr2023e*2024e*2025e*
Umsatz in Mrd. USD35,8337,9741,20
Ergebnis je Aktie in USD8,439,2710,53
KGV181614
Dividende je Aktie in USD3,103,223,32
Dividendenrendite2,09%2,18%2,24%
*e = erwartet, Berechnungen basieren bei
US-Unternehmen auf Non-GAAP-Daten
QUALCOMM-Starke-Zahlen-der-günstigen-Chip-Aktie-Chartanalyse-Sascha-Gebhard-stock3.com-1
QUALCOMM Inc.-Aktie

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den folgenden besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert: QUALCOMM Inc. (long)

stock3 2024 – Autor: Sascha Gebhard, Redakteur)

Loading...

Weitere Artikel

Profilbild stock3
28.02.2024 16:09
PATRIZIA IMMOBILIEN – Ein Favorit im Sektor

Derweil versucht sich die Aktie an einer Bodenbildung. Auch auf einer IR-Veranstaltung hat das Unternehmen bei mir erst vor einigen Wochen erneut einen positiven Eindruck hinterlassen. Krise noch nicht beendet Patrizia kann sich zwar nicht dem negativen...

Profilbild stock3
13.02.2024 15:37
RHEINMETALL – Noch mehr Geld für die Rüstung!

Überall soll gespart werden, nur nicht bei der Rüstung. CDU-Verteidigungspolitiker Roderich Kiesewetter brachte am Dienstag sogar eine Verdreifachung des sogenannten Sondervermögens für die Bundeswehr ins Spiel. „Eine Erhöhung des Sondervermögens für...

Profilbild stock3
08.02.2024 16:47
WALT DISNEY – Ist die Aktie jetzt über den Berg?

Zudem beteiligt sich das Unternehmen mit 1,5 Mrd. USD an EPIC Games und plant einiges im Bereich des Streamings. So kann Disney exklusiv Taylor Swifts „Eras“-Konzertfilm vermarkten. Mit Fox will man einen neuen Sport-Streaming-Service etablieren. Viele...

Profilbild stock3
07.02.2024 14:28
AURUBIS – Nach Quartalszahlen droht charttechnischer Knock-Out

Aurubis erzielt im 1. Quartal einen Umsatz von €3,89 Mrd (VJ: €4,1 Mrd, Analystenprognose: €4,14 Mrd), ein EBT von €111 Mio (VJ: €125 Mio, Prognose: €115 Mio) und einen Nettogewinn von €89 Mio (VJ: €99 Mio). Der operative ROCE lag zum Stichtag bei 9,7%...