Blogartikelbild NVIDIA übertrifft mit grandiosen Quartalszahlen die Erwartungen der Analysten

NVIDIA übertrifft mit grandiosen Quartalszahlen die Erwartungen der Analysten

NVIDIA Corporation (NASDAQ: NVDA) präsentierte gestern nachbörslich die Zahlen zum zurückliegenden dritten Quartal und übertraf mit diesen alle Analystenerwartungen. Die größten Zuwächse gibt es in den beiden Kerngeschäftsfeldern Gaming und Data-Center. Die Aktie stieg nachbörslich bis zu 4 Prozent.

Für sein drittes Quartal meldete Nvidia, dass der Umsatz im Gaming-Bereich im Vergleich zum Vorjahr um 42 % auf 3,22 Mrd. USD gestiegen ist, während der Umsatz im Bereich der Rechenzentren (Data-Center) um 55 % auf 0,294 Mrd. USD zugenommen hat. Mit diesen beiden Produktlinien an der Spitze meldete Nvidia für das dritte Quartal einen Gesamtumsatz von 7,1 Mrd. US-Dollar, was einem Anstieg von 50 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Die Analysten hatten einen Quartalsumsatz von 6,82 Mrd. USD prognostiziert. Auch beim Ergebnis übertraf das Unternehmen die Erwartungen. Nvidia meldete einen Gewinn von 1,17 USD je Aktie, während die Analysten einen Gewinn von 1,08 USD je Aktie prognostiziert hatten.

Auch für den Ausblick für das vierte Quartal kann Nvidia überzeugen. Das Unternehmen rechnet für das laufende Quartal mit einem Umsatz von 7,42 Mrd USD (+/- 2 %) und übertraf auch hier die Erwartungen der Analysten deutlich. Experten rechneten lediglich mit einem Umsatz von 6,91 Mrd. USD.

Die grandiosen Quartalsergebnisse sorgen nach der GTC-Konferenz letzte Woche, wo Nvidia seine Omniverse-Strategie vorgestellt hat, für weitere Phantasien. Chief Executive Officer Jensen Huang stellte in Aussicht, dass die Omniverse-Plattform von Nvidia, die es Menschen ermöglicht, in virtuellen Umgebungen in Echtzeit zu arbeiten, der nächste große Geschäftsfaktor für den Chiphersteller sein wird. Omniverse bündelt Nvidia’s Expertise in den Bereichen KI, Simulation, Grafik und Computing-Infrastruktur. Laut Hang sei dies nur die Spitze des Eisbergs von dem, was noch kommen wird.

Loading...
Blogartikel Vorschaubild

Technische Lagebestimmung DAX KW49/2021

Profilbild Christian Böttger

Christian Böttger

08.12.2021 11:00

Die Korrektur vom Allzeithoch, welche zeitweilig bei 8% lag, konnten die Bullen erfolgreich an der psychologischen 15.000er Marke stoppen und sogar mit überschreiten von 15.500 ein nachhaltiges Kaufsignal auslösen. Kurzfristig auf 15.870 hoch, danach...

Blogartikel Vorschaubild

Sorare: Fantasy Football trifft auf NFTs

Profilbild Felix

Felix

04.12.2021 09:06

Ein Erfahrungsbericht über meinen Einstieg in die Welt der NFTs durch das Krypto-Fußballmanagerspiel “Sorare”. Wie das Spiel funktioniert und ich 25% innerhalb eines Monats gemacht habe, erfährst du in diesem Beitrag. Am Ende des Artikels wird auch auf...