Blogartikelbild NVIDIA übertrifft mit grandiosen Quartalszahlen die Erwartungen der Analysten

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

NVIDIA übertrifft mit grandiosen Quartalszahlen die Erwartungen der Analysten

NVIDIA Corporation (NASDAQ: NVDA) präsentierte gestern nachbörslich die Zahlen zum zurückliegenden dritten Quartal und übertraf mit diesen alle Analystenerwartungen. Die größten Zuwächse gibt es in den beiden Kerngeschäftsfeldern Gaming und Data-Center. Die Aktie stieg nachbörslich bis zu 4 Prozent.

Für sein drittes Quartal meldete Nvidia, dass der Umsatz im Gaming-Bereich im Vergleich zum Vorjahr um 42 % auf 3,22 Mrd. USD gestiegen ist, während der Umsatz im Bereich der Rechenzentren (Data-Center) um 55 % auf 0,294 Mrd. USD zugenommen hat. Mit diesen beiden Produktlinien an der Spitze meldete Nvidia für das dritte Quartal einen Gesamtumsatz von 7,1 Mrd. US-Dollar, was einem Anstieg von 50 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Die Analysten hatten einen Quartalsumsatz von 6,82 Mrd. USD prognostiziert. Auch beim Ergebnis übertraf das Unternehmen die Erwartungen. Nvidia meldete einen Gewinn von 1,17 USD je Aktie, während die Analysten einen Gewinn von 1,08 USD je Aktie prognostiziert hatten.

Auch für den Ausblick für das vierte Quartal kann Nvidia überzeugen. Das Unternehmen rechnet für das laufende Quartal mit einem Umsatz von 7,42 Mrd USD (+/- 2 %) und übertraf auch hier die Erwartungen der Analysten deutlich. Experten rechneten lediglich mit einem Umsatz von 6,91 Mrd. USD.

Die grandiosen Quartalsergebnisse sorgen nach der GTC-Konferenz letzte Woche, wo Nvidia seine Omniverse-Strategie vorgestellt hat, für weitere Phantasien. Chief Executive Officer Jensen Huang stellte in Aussicht, dass die Omniverse-Plattform von Nvidia, die es Menschen ermöglicht, in virtuellen Umgebungen in Echtzeit zu arbeiten, der nächste große Geschäftsfaktor für den Chiphersteller sein wird. Omniverse bündelt Nvidia’s Expertise in den Bereichen KI, Simulation, Grafik und Computing-Infrastruktur. Laut Hang sei dies nur die Spitze des Eisbergs von dem, was noch kommen wird.

Loading...
Profilbild stock3
18.04.2024 16:29
Kursrücksetzer als Einstiegschance bei dieser Versicherungsaktie?

Travelers hatte am Mittwoch über die Zahlen zum ersten Quartal berichtet. Gewinn und Umsatz konnten deutlich zulegen, aber die Analysten hatten noch etwas mehr erwartet. Die Aktie gab um mehr als 7 % nach. Travelers steigerte seinen Umsatz gegenüber...

Profilbild stock3
05.04.2024 17:19
AIXTRON – Nach der fast Kurshalbierung jetzt ein Kauf?

Zuletzt war auffällig, dass die Sell-Side-Analysten immer wieder zur Unterstützung gekommen waren und ihre Kaufempfehlungen erneuern. So hat Jefferies gestern das Kursziel von 50 EUR bestätigt und zählt die Aktie zu den Top-Picks im Sektor der Halbleiter....

Profilbild stock3
02.04.2024 18:04
IONOS – Großauftrag treibt Aktie auf Rekordhoch!

IONOS wurde vom Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund), dem IT-Dienstleister der Bundesverwaltung, damit beauftragt, eine private Enterprise-Cloud aufzubauen. Dadurch sollen 200 Bundesbehörden mit einer entsprechenden Lösung ausgestattet und fit für...

Profilbild stock3
26.03.2024 17:11
ENCAVIS – Mit KKR auf zu neuen Dimensionen?

Bei Encavis stand in den letzten Wochen vor allem das Übernahmeangebot des Finanzinvestors KKR im Mittelpunkt. Werfen wir heute einen Blick auf die frisch veröffentlichten Zahlen des abgelaufenen Geschäftsjahres 2023. Im vergangenen Jahr hat Encavis...