Blogartikelbild JP Morgan-Analyst: Diese Aktie kann sich nach FTX-Debakel verdoppeln

JP Morgan-Analyst: Diese Aktie kann sich nach FTX-Debakel verdoppeln

Laut dem JP Morgan-Analysten Reginald L. Smith könnte sich die Aktie des Krypto-Cold-Wallet-Anbieters CompoSecure mehr als verdoppeln. Das FTX-Debakel stelle eine Kaufgelegenheit dar.

Die Gründe für diese Einschätzung

Analyst Reginald L. Smith stuft CompoSecure mit “overweight” ein, da der Krypto-Cold-Wallet-Anbieter Händlern ermöglicht, ihre Kryptowährungen offline zu nehmen und sie in einer digitalen Geldbörse zu schützen. Dies ist eine Alternative, der sich immer mehr Anleger zuwenden, nachdem der jüngste Zusammenbruch von FTX die Nachteile des Haltens digitaler Vermögenswerte an einer Börse deutlich gemacht hat.

Kryptobörsen bieten nur begrenzte Rückgriffsmöglichkeiten, wenn digitale Vermögenswerte gehackt, gestohlen oder falsch verwaltet werden, während sie an einer Börse lagern. Jüngste Plattformausfälle und Hacks wie FTX, Voyager und Celsius dienen als abschreckendes Beispiel für die Krypto-Community und haben das Interesse und die Nachfrage nach selbst verwahrenden Cold-Storage-Wallets erhöht, die von Ledger, Trezor und CompoSecure angeboten werden.”

JP Morgan-Analyst Reginald L. Smith

Der Analyst geht davon aus, dass sich dieser Markt bis 2025 verdoppeln könnte und somit zu einem jährlichen Umsatz von 750 Millionen USD anwachsen wird.

Die Aktien von CompoSecure stehen seit Dezember 2021 unter Druck, als das Unternehmen im Rahmen des SPAC-Booms an die Börse ging. Der SPAC-Markt kam in diesem Jahr zum Stillstand, da der regulatorische Druck zunahm und der Appetit der Anleger auf spekulative, wachstumsstarke Unternehmen nachließ. Die Aktie ist in diesem Jahr um fast 40 % gefallen.

Unbestrittener Marktführer

CompoSecure, der unbestrittene Marktführer mit Beziehungen zu 7 der 10 größten US-Kartenherausgebern, globalen Marketingpartnerschaften und einer Reihe von Patenten und neuen Kartenmerkmalen, scheint bereit zu sein, einen überproportionalen Anteil des Marktes zu erobern.”

JP Morgan-Analyst Reginald L. Smith

Darüber hinaus soll das Unternehmen vor kurzem ein neues Produkt herausgebracht haben, der Smiths Ansicht nach im Laufe der Zeit zu einem bedeutenden Umsatzfaktor werden könnte.

Das Kursziel des Analysten von 10 USD im Dezember 2023 impliziert ein Aufwärtspotenzial von etwa 106 % gegenüber dem Schlusskurs vom Freitag.

Technische Einordnung

Die Aktie von CompuSecure im Abwärtstrend

Solange der Kurs unterhalb der 6 USD-Marke handelt, ist von einem anhaltenden Abwärtstrend auszugehen. Ein mögliches Ziel ist der Bereich um 4 USD.

Übrigens: Cathie Wood-Liebling: Nach Quartalszahlen 8 % im Minus

Loading...
Profilbild Dominik Maier
30.11.2022 22:42

Börsennews

Snowflake-Aktie im freien Fall! Das 3. Quartal im Überblick

Die Aktie von Snowflake stürzte im nachbörslichen Handel um fast 15 % ab, nachdem das Data-Warehousing-Unternehmen Ergebnisse für das 3. Quartal vorgelegt hatte, die die Erwartungen übertrafen, aber ankündigten, dass sich der Produktumsatz im nächsten...

Profilbild Dominik Maier
29.11.2022 10:51

Börsennews

Diese Aktie könnte der größte Gewinner des Cyber Mondays sein

Als die Einzelhändler am Cyber Monday ihre Websites mit Last-Minute-Angeboten überfluteten, wetteten viele Anleger darauf, dass die Shopify-Aktie der größte Gewinner des diesjährigen Shopping-Wochenendes sein wird. Wachstum im Jahresvergleich Und so...