Blogartikelbild Günstig bewerteter Leader von DRAM- und NAND-Flash-Speichern widersetzt sich der Marktschwäche

Günstig bewerteter Leader von DRAM- und NAND-Flash-Speichern widersetzt sich der Marktschwäche

Hallo liebe Goldesel-Community,

einer der führenden Anbieter von DRAM- und NAND-Flash-Speicher ist Micron Technology (MU). Dieses Halbleiterunternehmen kann sich in der gegenwärtigen Marktschwäche entziehen. Außerdem hat es die Märkte mit seinen Quartalszahlen pulverisieren: Umsatzwachstum von 33% und Gewinnwachstum von fulminanten 177%. Zusätzlich wurde die Prognose angehoben.

Quelle: www.tradingview.com

Leader im Bereich DRAM- und NAND Flash-Speicher mit einem KGV von nur 10

Micron Technology ist ein globaler Hersteller und Vertreiber von Halbleiter-Bauelementen. Hierzu gehören vor allem DRAM-, NAND- und NOR-Flash-Speicher. Zusätzlich werden Halbleiter-Systeme für den Einsatz in Automobil-, Computer-, Industrie- und Netzwerkprodukten sowie Verpackungslösungen angeboten. Das Unternehmen, das global tätig ist, wurde 1978 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Idaho. Zwischen 2017 und 2022 wird das Unternehmen im Umsatz jährlich um 10,5% gewachsen sein. Beim Gewinn je Aktie liegt das Wachstum bei 13,9% p.a. Die aktuelle Marktkapitalisierung beläuft sich auf 101,6 Mrd. USD. Das KUV (2022) liegt bei 3, das KGV (2022) bei 10. Das ist günstig für ein Halbleiter-Unternehmen.

Umsatzwachstum von 33% und Gewinnwachstum von 177%

Am vergangenen Montag hat Micron nach Börsenschluss die Quartalszahlen vorgelegt. Diese pulverisierten die Märkte. Die Aktie schoss am Folgetag unter hohem Volumen um 11% nach oben. Die Credit Suisse hat umgehend das Kursziel von 110 USD auf 130 USD angehoben. Der Quartalsumsatz belief sich auf 7,69 Mrd. USD gegenüber 5,77 Mrd. USD im Vorjahresquartal. Ein Wachstum von 33%. Der Gewinn je Aktie belief sich auf 2,16 USD gegenüber 0,78 USD im Vorjahresquartal. Ein Wachstum von 133%! Der CEO gab an, dass diese beeindruckenden Ergebnisse vor allem auf die sehr gute Entwicklung im Automarkt und der Industrie zurückzuführen sind. Für 5G und AI sind enorme Speicherleistungen notwendig, die Micron mit seinen Dram und Nand Flash Speichern liefert. Dram-Speicher haben einen Anteil von 73% am Gesamtumsatz. Der Verkauf dieser Speicher ist im abgelaufenen Quartal um 38% gewachsen. Außerdem wurde der Ausblick für das zweite Quartal 2022 angehoben. Das Unternehmen erwartet nun einen Umsatz von 7,50 Mrd. USD (Konsens-Schätzung: 7,28 Mrd. USD). Der Gewinn je Aktie wird nun bei 1,95 USD erwartet (Konsens-Schätzung: 1,85 USD).

Abschließende Worte

Mit den vorgelegten Quartalszahlen haben wir bei 87 USD einen neuen Pivotal News Point, den es auf Tagesschlusskursbasis zu halten gilt. Die Aktie befindet sich knapp 8% unter dem 52-Wochenhoch. Dank der starken Zahlen und der Tatsache, dass die Aktie trotz der Marktschwäche in den vergangenen Wochen keine wesentlichen Abgaben verzeichnen musste, könnte sich Micron zu den Leadern der Halbleiter-Branche entwickeln. So sagte auch der CEO: “As powerful secular trends including 5G, AI, and EV adoption fuel demand growth, our technology leadership and world-class execution position us to create significant shareholder value in fiscal 2022 and beyond.”

Loading...
Profilbild Yuki Meeh
08.11.2022 13:11

Aktienanalysen

Meta-Aktie auf dem Niveau von 2015 – eine attraktive Gelegenheit?

Meta-Aktionäre hatten es in den letzten Monaten nicht leicht. Die Aktie ist um rund 77 % vom Hoch bei rund 380 USD auf aktuell 90 USD eingestürzt. Während das Unternehmen im September 2021 an der Börse noch mit mehr als 1 Billion USD bewertet wurde,...

Supermarktketten widersetzen sich der Marktschwäche. Was steckt dahinter?

Hallo liebe Goldesel-Community, gestern hat die Nasdaq im Tief 10% von ihrem 52 Wochenhoch korrigiert, beim S&P 500 waren es 5%. Supermarktketten können sich allerdings von dieser Schwäche abkoppeln. Sie halten sich teilweise an ihren jeweiligen...