Blogartikelbild Geht der Wall Street die Luft aus?

Geht der Wall Street die Luft aus?

Innerhalb der letzten Woche markierte der Deutsche Aktienindex wieder ein neues Rekordhoch. Am 1. Juni wurde die ehemalige Bestmarke aus dem Mai überschritten, das neue Allzeithoch lag bei 15.685 Punkten. Anschließend kam der Index jedoch wieder etwas vom Hoch zurück, vor allem auch aufgrund der schwächeren Vorgaben der internationalen Börsen.

An der Wall Street sind Ermüdungserscheinungen nach der Rally der letzten Monate zu sehen. Sowohl die Standardwerte im Dow Jones als auch die Tech-Titel im Nasdaq 100 treten insgesamt gesehen auf der Stelle.

Vor allem die Technologie-Aktien zeigen Erschöpfungssignale. Der Nasdaq 100 tendierte zwischendurch deutlich abwärts und konnte sich anschließend nur mäßig von der Talfahrt erholen.

In der folgenden Abbildung ist die Index-Entwicklung seit März 2020 dargestellt (Candlestick-Chart auf Tagesbasis):

Abbildung: Der Nasdaq 100 tendiert seit Jahresbeginn eher seitwärts

Übergeordnet forciert dies die Sorge der Börsianer vor einer Top-Bildungs-Formation im Nasdaq 100, welche einen möglichen Trendwechsel anzeigen würde. Solange das Allzeithoch im Technologie-Index nicht wieder erreicht oder überwunden wird, bleibt die Lage undurchsichtig.

Sollte die charttechnische Unterstützung bei 12.960 Punkten demnächst fallen, so würde die Chartampel sogar auf Rot wechseln. In diesem Szenario wären weitere Abgaben der amerikanischen Tech-Aktien wahrscheinlich.

Loading...
Blogartikel Vorschaubild

Anleger halten sich zurück / China-Daten überraschen positiv

Profilbild Bernd Raschkowski

Bernd Raschkowski

07.09.2021 10:25

In Frankfurt präsentiert sich der Deutsche Aktienindex etwas leichter im Vergleich zum Vortag. Aktuell notiert das Börsenbarometer mit einem Minus von 0,2 Prozent bei 15.903 Punkten. Insgesamt gesehen notieren die deutschen Aktien jedoch weiterhin im...

Blogartikel Vorschaubild

DAX: Seitwärts knapp unterhalb von 16.000 Punkten / Defensive Werte gesucht

Profilbild Bernd Raschkowski

Bernd Raschkowski

18.08.2021 14:57

Der Deutsche Aktienindex startete leichter in den Handelstag, konnte am Mittwochvormittag jedoch Boden gutmachen. Zur Wochenmitte notiert der Leitindex mit einem Minus von 0,2 Prozent bei 15.892 Punkten. In der letzten Woche markierte das Börsenbarometer...