Blogartikelbild Favoritenwechsel 2021 – Fünf mögliche Profiteure 2021
Profilbild Michael Flender

Michael Flender

11.11.2020 07:23

Favoritenwechsel 2021 – Fünf mögliche Profiteure 2021

Hallo Zusammen,

seit der Impfstoffmeldung von BioNTech Pfizer ist der markt außer Rand und Band. Insgesamt profitieren die Börsen von der Meldung natürlich. Aber bei weitem nicht alle Aktien von Unternehmen konnten zulegen – viele Branchen sind sogar seit Tagen unter Druck. Findet also jetzt schon eine Positionierung für die neuen Trends 2021 statt?

Ich erachte die Chancen als hoch ein, dass wir 2021 ein Comeback von vielen zuletzt nicht gut gelaufenen Aktien sehen. Folgende Gründe sprechen dafür:

  • Die Sonderkonjunktur vieler Unternehmen endet bald (Onlinehandel, Lieferdienste usw.)
  • Die Bewertungen von Techunternehmen und Coronaprofiteuren ist hoch, Value wollte seit Jahren keiner mehr haben
  • Eine Normalisierung der Wirtschaft + große weltweite Konjunkturpakete könnten Infrastruktur- und Industriewerte stützen
  • 2021 wird es bei diesen starke Gewinnsteigerungen geben, da die Vergleichswerte aus 2020 extrem niedrig sind
  • Techunternehmen dagegen werden es schwer haben, die Steigerungsraten beizubehalten, da 2020 bei vielen extrem gut lief

Grund genug also, zu schauen, wo denn langfristige Abwärtstrends gebrochen wurden und Chancen für ein Comeback lauern.

WICHTIG: Ich denke Technologieaktien werden auch weiterhin ein gutes Investment sein, nach dem Ausnahmejahr sind die Bewertungen und Charts aber oft überhitzt, ein Verschnaufen ist also möglich. Wenn es hier zu größeren Rücksetzern kommt kann man diese auch für Einstiege nutzen denke ich 

Airbus – Einer der Profiteure Nr1 für eine Zeit nach Corona

Die Flugbewegungen in Asien sind schon wieder auf Vorkrisenniveau. Hier könnten Bestellungen und Auslieferungen 2021 deutlich anziehen. Grundvoraussetzung ist, dass die Airlines als Kunden wieder Geld verdienen. Dann nehmen Sie auch die Flugzeuge dankend ab. Das Auftragsbuch bei Airbus ist ja gut gefüllt. Auch strukturelle Trends mit immer mehr Flugverkehr bleibt. Durch die Krise kommt der Konzern besser als Boeing, die hausgemachte Probleme haben.  Die Aktie ist schon gut angesprungen, Rücksetzer sind für mich Kaufgelegenheiten

Hochtief

Der Baukonzern kommt ganz gut durch die Krise, die Hoffnung auf große Infrastrukturprojekte in 2021 könnte die Aktie antreiben. Der kurzfristige Abwärtstrend wurde geknackt. Hochtief ist auch ein großer Dividendenzahler. 

Lanxess

Der Spezialchemiekonzern hat sich die letzten Jahre neu aufgestellt, weg von Basischemie hin zu Wachstumsfeldern. Auch im Bereich E-Mobilität ist man aktiv und will hier profitieren – unter anderem mit Partner Standard Lithium in der Lithiumförderung 

Krones

Der Hersteller von Getränkeabfüllanlagen kam 2020 auch gut unter die Räder. Die Margen sind hier seit längerem das Problem. Man arbeitet daran, diese zu erhöhen.  Wenn der Abwärtstrend gebrochen wird könnte die Aktie auch wieder deutlich zulegen. Operativ arbeitet man wie gesagt an der Trendwende

Hannover Rück 

Der Rückversicherer könnte 2021 zu alter Stärke zurückkommen. Die Prämien, die Kunden für eine Versicherung zahlen müssen, steigen. Zudem fallen Belastungsfaktoren aus der Corona-Pandemie weg. Langfristig ist die Aktie eine Erfolgsgeschichte. Der Abwärtstend wurde nach der Imfpstoffmeldung schon gebrochen – Aussichtsreiches Investment 2021

Loading...
Blogartikel Vorschaubild

Home Construction Aktien stechen mit relativer Stärke hervor. Was steckt dahinter?

Profilbild Marius Müllerhoff

Marius Müllerhoff

07.12.2021 13:27

Hallo liebe Goldesel-Community, während der Gesamtmarkt schwächelt, stechen etliche Aktien aus dem Bereich „Home Construction“ mit relativer Stärke hervor. So ist der Home Construction ETF (ITB) gestern auf ein neues 52 Wochenhoch ausgebrochen. Was steckt...

Zum Artikel
Blogartikel Vorschaubild

Unity Software – die große Aktienanalyse

Profilbild Dominik Maier

Dominik Maier

07.10.2021 13:16

Unity Software ist die weltweit führende Plattform für die Erstellung und den Betrieb interaktiver 2D- und 3D-Inhalte in Echtzeit mit 71 % der 1.000 beliebtesten mobilen Spiele, die mit Unity erstellt wurden. Das Unternehmen verfügt über einen großen...

Zum Artikel