Blogartikelbild Cliq Digital mit vielversprechender Ausgangslage
Lesezeit: Ca. 4 Minuten

Cliq Digital mit vielversprechender Ausgangslage

Das in Düsseldorf ansässige Unternehmen Cliq Digital AG ist im Bereich digitaler Sektor und Streaming-Content tätig. Der Ansatz liegt in einer gebündelten Streaming-Plattform für Content, die für jeden zugänglich ist. So bietet Cliq Digital einen All-in-One Streaming-Service mit Filmen und Serien, Musik, Hörbüchern, Sport und Games. Dabei lizensiert das Unternehmen das Streaming Angebot der verschiedenen Partner, bündelt es und verkäuft es über die eigene Plattform weiter. Diese eigenen Streamingdienste werden mit Online-Werbung ergänzt. Mit dieser Kombination will Cliq weltweit jedem Nutzer eine unabhängige Nutzung von attraktivem Entertainment ermöglichen.

Wir sind der Meinung, dass Streaming-Content für jede:n zugänglich sein sollte.

cliqdigital.com – our vision

Auch in der Vergangenheit lieferte das Unternehmen sehr gute Quartalszahlen ab. Diese Aussichten bestätigten sich auch in den vorläufigen Quartalszahlen des zurückliegenden vierten Quartals 2022. Auch für die Prognose des Gesamtjahrs 2023 ist Cliq Digital optimistisch. Der Erfolg des Unternehmens in der Zukunft werde aber maßgeblich von der weiteren Entwicklung des All-in-One-Streaming-Dienstes Cliq.de abhängen.

Starkes Quartal Q3 2022

Bereits im vergangenen Quartal überzeugte Cliq Digital mit starken
Zahlen. Wenige Unternehmen können eine Umsatzsteigerung um 91 % vorweisen. Gekoppelt ist diese enorme Steigerung jedoch mit stark steigenden Marketingausgaben. Diese lagen im dritten Quartal 2022 bei 30 Millionen EUR und einem Plus von 66 %. Somit korreliert jeder investierte Euro in Marketing direkt in höhere Umsätze und somit Gewinne.

Finanzkennzahlen

Die Geschäftsentwicklung zeigt deutlich die hohen Marketingausgaben der letzten Quartale. Die zugrundeliegenden Marketingausgaben haben sich im Jahr 2022 verdoppelt. Gleichzeitig konnte der Umsatz jedoch massiv gesteigert werden. Einfach gesagt, münden bei Cliq Digital die Ausgaben für Marketing in starkem Umsatzwachstum. Die EBITDA-Marge bleibt dabei über die einzelnen Quartale seit 2021 jedoch gleich.

Geschäftsentwicklung

Clig Digital mit vorläufigem Rekord-Jahresergebnis für 2022 und Prognose für 2023

Nach vorläufigen und ungeprüften Zahlen haben
Umsatz und EBITDA des CLIQ Digital-Konzerns im Jahr 2022 erneut sowohl die Markterwartungen als auch den Ausblick des Unternehmens übertroffen und das trotz starker Vergleichszahlen aus dem Vorjahr. Sehr zufrieden mit dem zurückliegenden Jahr zeigt sich auch das Management rund um CEO Luc Voncken.

  • Prognose für das Geschäftsjahr 2022 sowie Markterwartungen übertroffen
  • Gesamtjahresumsatz 2022 um 84 % auf 276 Mio. EUR gestiegen und EBITDA von 44 Mio. EUR
  • 15 Mio. EUR operativer freier Cashflow und 10 Mio. Netto-Cash-Position
  • Ausblick 2023: Umsatz von mehr als 345 Mio. EUR, Marketingausgaben von über 120 Mio. EUR und ein EBITDA über 50 Mio. EUR

„2022 war wieder ein fantastisches Jahr für CLIQ. Wir verzeichneten Rekordzahlen bei Mitgliedschaften, Umsatz und Ergebnis. Mit cliq.de führten wir zudem unseren neuen und fortschrittlichsten Streaming-Dienst ein, der passgenau auf den deutschen Markt zugeschnitten ist.“

Aktienverlinkung: DE000A0HHJR3

Auch für das Gesamtjahr zeigt sich nochmals deutlich die Tendenz, die auch im Q3 2022 zu beobachten waren. Obwohl die enorm hohen Marketingausgaben auf Jahressicht stagnieren, wirft sich die Frage auf, inwieweit sich dieses Vorgehen auszahlt. Bisher geben die starken Quartalsergebnisse jedoch der Unternehmensführung Recht.

Interessante charttechnische Ausgangslage

Nachdem die Aktie im Oktober 2022 noch bis auf 16 EUR gefallen war, hat sich der Kurs wieder klar gen Norden bis auf über 30 EUR geschoben. Aktuell sieht die Aktie von Cliq Digital aus charttechnischer Sicht vielversprechend aus. Erst in jüngster Vergangenheit hat die Aktie eine Cup & Handle – Formation nach oben verlassen. Nach den jüngsten vorab veröffentlichten Quartalszahlen könnte sich eine attraktive Tradingchance ergeben. Ein guter Einstiegspunkt wäre der rot markierte Bereich bei 28 – 28,70 EUR. Mit einem Retest des Ausbruchsniveaus und zahlreicher ehemaliger Widerstände, bietet sich ein gutes CRV. Absicherung knapp unter 27 EUR. Erstes Ziel 33 EUR.

Cliq Digital AG – Chartbild mit Cup & Handle Formation

Auch Analysten sehen in der Aktie des Entertainment Unternehmens Potential. Das Hamburger Analystenhaus Warburg Research hebt Cliq Digital auf 71 (68) EUR – ‘BUY’. Die in Frankfurt ansässige Privatbank Hauck & Aufhäuser hebt den Streaminganbieter ebenfalls auf 70 (67) EUR – ‘BUY’. Diese positive Einschätzung folgt Quirin mit einer Anhebung auf 80 (75) EUR – ‘BUY’.

Fazit

Die Aktie von Cliq Digital ist aktuell günstig bewertet. Ein geringes KGV von 5,86 (2023e) und vielversprechenden Wachstumsaussichten klingen nach einem chancenreichen Investment. Ein geschätzter Umsatz von 345 Millionen EUR und eine Ebit-Marge von um die 15 Prozent unterstreichen diese Bewertung. Auch die charttechnische Ausgangslage ist sehr interessant. Reizvoll ist sicher auch die derzeitige Dividendenrendite von 6,8 Prozent (2023e).

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte

Der Autor ist in keinem der besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.

Loading...

Weitere Artikel

Profilbild Lars Weigand
23.01.2024 09:51
Trading- oder Investment-Idee: Dividendenaktie vor Breakout

Die Deutsche Telekom ist einer der führenden Telekommunikationsanbieter weltweit. Es werden Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz/Breitband, Mobilfunk, Internet und Internet-basiertes Fernsehen angeboten. Für Groß- und Geschäftskunden...

Profilbild Lars Weigand
28.11.2023 21:12
Biotech-Aktie mit guten Nachrichten und attraktivem Chart

Die Rede ist vom bayrischen Unternehmen Formycon, welches am gestrigen Tage gute Nachrichten zu verkünden hatte. Darüber hinaus wirkt der Chart der Aktie aktuell konstruktiv.

Profilbild Lars Weigand
25.11.2023 08:27
Diese Trading-Idee ist kein Abfall!

Waste Management ist ein amerikanischer Spezialist für die Beseitigung und Wiederverwertung von Abfallprodukten. Das Unternehmen betreibt eigene Mülldeponien aber auch Recycling-Anlagen in den USA und Kanada. Gegründet wurde Waste Management 1968 und...

Trading-Idee: Schaufelverkäufer für die KI- und Cloud-Computing Branche

In der aktuellen Marktsituation, in der viel Unsicherheit herrscht und auch die Indizes nicht so richtig wissen wohin sie wollen, ist die Wahl der Aktien wichtiger denn je. Neben der Prüfung der Qualität des Unternehmens gilt es einen Blick auf die Sektor-Performance...