Blogartikelbild Chartanalyse Docusign: Bodenformation voraus?
Lesezeit: Ca. 2 Minuten

Chartanalyse Docusign: Bodenformation voraus?

Nachdem der Kurs von Docusign vor exakt zwei Jahren sein Allzeithoch bei 315 USD markierte, verlor der Kurs während des Bärenmarktes 2022 bis zu 87 %. Zuletzt arbeitet der Kurs stark an einer Bodenbildung. Doch kann die Aktie den 2-jährigen Abwärtstrend wirklich nachhaltig stoppen? Oder macht der Kurs eine Verschnaufpause, bevor es zu den Allzeittiefs geht?

Zahlen leicht über den Erwartungen!

Die gestern Abend gemeldeten Quartalszahlen lassen etwas Hoffnung aufkommen. Im zweiten Quartal generierte das Softwareunternehmen Docusign einen Umsatz von 687,7 Millionen USD und lag somit über den Analystenerwartungen von 677,4 Millionen USD. Docusign erreichte einen Gewinn pro Aktie von 0,72 USD, wohingegen die Erwartung bei 0,66 USD lag.

Aktienrückkaufprogramm genehmigt!

Das in San Francisco ansässige Unternehmen, welches vor allem Firmen die Möglichkeit bietet, Verträge digital bereitzustellen, diese per elektronischer Signatur gegenzeichnen zu lassen und die Vereinbarungen zu archivieren, lies sich ein 500 Millionen USD schweres Rückkaufprogramm genehmigen. Diese Maßnahme ist ein erster wichtiger Schritt gegen die Verwässerung der Aktionäre anzukämpfen. Oftmals dienen Aktienrückkaufprogramme als kleine Kurstreiber.

Im Video stelle ich dir meine detaillierte technische Analyse und zwei Trading-Ideen vor!

Das präsentierte Long-Szenario lässt sich mittels folgendem KO-Zertifikat umsetzen:
Open End Turbo auf Docusign mit der WKN: HG72XA

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte

Der Autor ist im besprochenen Wertpapier bzw. Basiswert zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert. Transparenzhinweis: Die im Artikel vorgestellten Derivate werden durch die Redaktion ausgesucht. Wir arbeiten aber mit ausgewählten Emittenten zusammen, die mit der Goldesel Trading & Investing GmbH in einer Geschäftsbeziehung stehen. Bitte beachten Sie: Der Handel mit Derivaten ist mit einem erheblichen Risiko verbunden und kann unter Umständen zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen.

Loading...

Weitere Artikel

Profilbild Lars Weigand
28.05.2024 10:40
Steht Deutschlands größter Ticketanbieter vor der Zerschlagung?

Nach der Veröffentlichung eines Berichts über die Geschäftspraktiken und monopolartige Margen von CTS Eventim bei Jan Böhmermanns Magazin Royale folgte ein heftiger Einbruch der Aktie. Die Papiere verloren innerhalb weniger Tage über 23 %, obwohl sich...

Stocks on fire – diese Aktien sind heiß!

Viele Aktien sind mit der jüngsten Aufwärtsbewegung sehr stark gestiegen. Einige Unternehmen profitieren zusätzlich noch von Megatrends wie KI oder Krypto. Welche Unternehmen zeigen besondere Stärke und was sind die Gründe ?

Profilbild Lars Weigand
19.03.2024 21:17
Trading-Chance bei dieser Cloudaktie?

Die Zahlen von Cloudflare überzeugten auf ganzer Linie. Für das 4. Quartal meldete Cloudflare ein Umsatzwachstum von 32 % auf 362,5 Millionen USD, erwartet wurden lediglich 22,5 % Wachstum. Beim Non-GAAP-Ergebnis erzielte das Unternehmen 0,15 USD, erwartet...

Profilbild Lars Weigand
25.11.2023 08:27
Diese Trading-Idee ist kein Abfall!

Waste Management ist ein amerikanischer Spezialist für die Beseitigung und Wiederverwertung von Abfallprodukten. Das Unternehmen betreibt eigene Mülldeponien aber auch Recycling-Anlagen in den USA und Kanada. Gegründet wurde Waste Management 1968 und...