Blogartikelbild BVB kurz vor der Meisterschaft -Aktie mit Auftrieb
Lesezeit: Ca. 2 Minuten

BVB kurz vor der Meisterschaft -Aktie mit Auftrieb

Oft wird die BVB-Aktie als eine Liebhaber-Aktie bezeichnet. Nach dem Sieg gegen Augsburg am letzten Wochenende bricht die Aktie nun aber nach oben aus. Die erste Meisterschaft in der Fußball-Bundesliga nach 11 Jahren scheint zum Greifen nah. In diesem Artikel schauen wir allerdings weniger auf die Emotionen, sondern mehr auf die Zahlen.

Aktienverlinkung: DE0005493092

Die BVB AG ist ein Fußballverein und ein börsennotiertes Unternehmen, das den Ballspielverein Borussia 09 e.V. Dortmund repräsentiert. Borussia Dortmund, auch bekannt als BVB, ist einer der erfolgreichsten und beliebtesten Fußballvereine in Deutschland. Die BVB AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet und hat den Status einer Aktiengesellschaft (AG). Die BVB AG ist nicht nur im Profifußball tätig, sondern engagiert sich auch in verschiedenen anderen Geschäftsbereichen. Dazu gehören beispielsweise Merchandising, Sponsoring, Medienrechte und Ticketverkauf. Das Unternehmen erzielt einen Großteil seines Umsatzes aus dem Spielbetrieb, insbesondere durch den Ticketverkauf bei Heimspielen, den Verkauf von Fanartikeln und die Teilnahme an nationalen und internationalen Wettbewerben. Der BVB AG gehört auch der Signal Iduna Park, das Heimstadion des Vereins. Es ist eines der größten Fußballstadien Europas und bietet Platz für über 80.000 Zuschauer.

Das sagen die Analysten

Nuways bewertet die BVB AG nach den vorläufigen Quartalszahlen mit ‘Buy’ und belässt das Kursziel bei 5,20 EUR. Positiv sind das starke Wachstum nach der Coronapandemie sowie das bessere Ergebnis. Im Vergleich zu anderen Fußballvereinen wie Juventus Turin oder Manchester United sei die BVB AG niedrig bewertet.

So sahen die Zahlen aus

Der BVB kam auf Umsatzerlöse von 100 Millionen EUR im dritten Quartal. Davon stammen etwa 70 Millionen EUR aus TV-Vermarktung und Werbung. Das Finanzergebnis lag bei -3,6 Millionen EUR.

Fazit

Sollte der BVB wirklich Meister werden, dürften auch der Umsatz und die internationale Bekanntheit weiter ansteigen. Diese Bekanntheit steht auch in unmittelbarem Zusammenhang mit potentiellen neuen Werbeverträgen. Langfristig könnte der BVB somit eventuell an das Bewertungsniveau von ManU und der alten Dame aus Turin anknüpfen. Trotzdem bleibt ein Investment in einen Fußballverein sehr riskant und größtenteils von der sportlichen Performance abhängig. Darüber hinaus steht die Kommerzialisierung des Fußballs immer wieder in der Kritik.

Teste Goldesel Premium 14 Tage kostenlos

Du willst tägliche Marktupdates, Tradingideen, Echtgelddepots und bei einer der aktivsten Tradingcommunitys dabei sein? Dann teste Goldesel Premium 14 Tage kostenlos und tauche ein in die Welt des aktiven Handels.

Jetzt kostenlos testen

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte

Der Autor ist im besprochenen Wertpapier bzw. Basiswert zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert. Transparenzhinweis: Der Autor ist Schalke Fan und kann daher aus Prinzip nicht investieren.

Loading...

Weitere Artikel

Profilbild stock3
11.06.2024 13:44
APPLE – Aktie vor Abwärtsbewegung nach Keynote?

Die Apple-Aktie hat sich in den letzten Wochen gut entwickelt. Allerdings näherte sie sich zuletzt auch hohen Hürden an. Kann sie diese überwinden oder prallt sie daran nach unten ab? Apple hielt gestern die WWDC-Keynote ab und die Börse reagierte mit...

Profilbild stock3
10.06.2024 16:23
VISA – Kommt die Rally jetzt wieder in Schwung?

Ein leicht versetzter Doppelboden auf Höhe von 266,65 USD und der erneute Ausbruch aus einer bullischen Flagge könnten jetzt den Startschuss für einen weiteren Anstieg bei der Visa-Aktie liefern. Ein klares Longtrigger-Niveau gibt es außerdem. Die Aktie...

Profilbild stock3
04.06.2024 14:12
HAPAG-LLOYD – Größeres Kaufsignal möglich

Die Preise für Fracht sind in den letzten Wochen wieder deutlich gestiegen. Davon profitierte auch die Aktie von Hapag-Lloyd. Aber ist damit schon die Abwärtsbewegung beendet? Die Aktie der Reederei Hapag-Lloyd befindet sich seit ihrem Allzeithoch bei...

Profilbild stock3
29.05.2024 16:02
BYD – Neues Modell begeistert die Aktionäre

Die fünfte Generation der Hybridtechnologie von BYD soll einen rekordniedrigen Kraftstoffverbrauch von 2,9 Litern pro 100 km erzielen und mit vollständig geladener Batterie und vollem Benzintank eine Reichweite von bis zu 2.100 km gewährleisten. Der...