Blogartikelbild 4 spannende Aktien für den heutigen Handelstag!

4 spannende Aktien für den heutigen Handelstag!

Die Wall Street erwartet einen Tag voller Wirtschaftsdaten und Quartalszahlen. Dieser wird geprägt sein von der Veröffentlichung der Einzelhandelsumsätze, den Erzeugerpreisen, der Industrieproduktion, den Unternehmensbeständen und dem NAHB-Wohnungsmarktindex.

Analysten sagen voraus, dass die Verbraucher aufgrund der wachsenden wirtschaftlichen Unsicherheit und der steigenden Kreditkosten vorsichtiger geworden sein dürften. Man erwarte, dass sich die Ausgaben eher in Richtung des Dienstleistungssektors verlagert haben. Zudem gibt es auch wieder einige Aktien, die Trader heute im Auge behalten sollten.

Aktien für die heutige Watchlist

United Airlines

  • Die Aktie von United Airlines stieg leicht an, nachdem das Unternehmen für das vierte Quartal einen höheren Gewinn erzielt hatte, als von den Analysten erwartet wurde. Dies deutet auf eine starke Nachfrage bei höheren Preisen hin. So betrug der Gewinn pro Aktie 2,46 USD und der Umsatz lag bei 12,4 Milliarden USD. Die Schätzungen der Wall Street betrugen beim Gewinn pro Aktie lediglich 2,10 USD und beim Umsatz 12,2 Milliarden USD.

Nachdem die United Airlines-Aktie seit Jahresbeginn um über 30 % zulegen konnte, wäre aus charttechnischer Sicht ein Retest bis auf die Unterstützungslinie von 46,32 USD möglich. Im Anschluss könnte die Aktie bis an die Widerstandslinie von ca. 59 USD steigen.

Moderna

  • Moderna stieg gestern im nachbörslichen Handel um 7,5 %, nachdem das Pharmaunternehmen mitgeteilt hatte, dass sein RSV-Impfstoff* zu 84 % wirksam ist, um eine Erkrankung bei älteren Erwachsenen zu verhindern. Nach den klinischen Studien konnten jegliche Sicherheitsbedenken ausgeräumt werden. Der Impfstoff basiert auf der gleichen Boten-RNA-Technologie wie die Covid-19-Impfung von Moderna.

*Die Symptomatik bei einer RSV-Erkrankung ähnelt der Grippe und kann Müdigkeit, Schnupfen, Husten, und/oder Fieber insbesondere bei Erwachsenen verursachen.

Die Aktie von Moderna befindet sich aktuell in der Widerstandszone zwischen 176,64 und 194 USD. Sollte der Wert aus dem oberen Ende der Zone ausbrechen, ist eine Aufwärtsbewegung bis zum Widerstand von ca. 240 USD möglich.

Oatly

  • Oatly stieg nach einem positiven Analystenkommentar um über 7 %, nachdem ein Analyst bei Mizuho sein Rating für den Milchersatzhersteller von “neutral” auf “buy” anhob. “Die Liquiditätsknappheit scheint überschaubar zu sein und das EBITDA kann bis zum Ende des Geschäftsjahres 2023 positiv ausfallen”, so der Analyst. Zudem habe die bärische Stimmung bei der Aktie ihren Höhepunkt erreicht.

Oatly-Aktionäre hatten es seit dem IPO nicht einfach. Die Aktie verlor vom Hoch im Juni 2021 ca. 90 % an Kurswert und befindet sich aktuell in einer Seitwärtsrange zwischen 1,18 EUR und 2,68 EUR. Sollte der Wert die aktuelle Widerstandslinie durchbrechen, könnte die Aktie bis zum nächsten Widerstand bei 4,15 EUR steigen.

Teladoc Health

  • Teladoc hat bekanntgegeben, dass es im Rahmen einer Kostensenkungsmaßnahme Stellen abbauen wird. Der Anbieter von Telegesundheitsdiensten wird etwa 6 % seiner nicht-klinischen Belegschaft, d. h. rund 300 Stellen, abbauen. Der CEO äußerte sich wie folgt: “Die Entscheidung, unser Team zu verkleinern, bringt unser Unternehmen auf einen besseren Weg zur Rentabilität”.

Die Teladoc-Aktie befindet sich aktuell am unteren Ende der Widerstandszone von 28,22 USD. Aus charttechnischer Sicht könnte der Wert bis zum oberen Ende der Widerstandszone von 31,64 USD steigen. Nach einem kurzen Rücksetzer ist es möglich, dass die Aktie bis zur 40 USD-Marke steigt, wo sich der nächste Widerstand befindet.

Der Artikel ist keine Aufforderung zum Kauf und/oder Verkauf der Aktie. Es handelt sich hierbei um eine journalistische Arbeit. Der Autor hält zum aktuellen Zeitpunkt keine Position in den Aktien.

Siehe auch: Chartanalyse HomeToGo: Trendwende dank guter Zahlen!

Loading...
Profilbild Dominik Maier
05.02.2023 12:00

Börsennews

Nach Quartalszahlen: Diese 5 Analystenhäuser äußern sich zu Apple!

Trotz des kurzfristigen Gegenwinds für Apple bleiben die Analysten zuversichtlich und geben den Tech-Giganten nicht auf. Am Donnerstag verzeichnete das Unternehmen den größten Umsatzrückgang in einem Quartal seit 2016. Die Ergebnisse enttäuschten in...

Profilbild Dominik Maier
02.02.2023 22:26

Börsennews

Alphabet-Aktie nach den Zahlen 5 % im Minus! Jefferies sieht dennoch Potenzial

Alphabet hat soeben das Ergebnis des 4. Quartals vorgestellt und enttäuschte beim Gewinn pro Aktie. Die Umsätze lagen ebenfalls etwas unter den Erwartungen und die Aktie ist nachbörslich im negativen Bereich. Doch mehr dazu im folgenden Beitrag. Die...

Profilbild Dominik Maier
31.01.2023 22:38

Börsennews

AMD-Aktie nach Quartalszahlen deutlich im Plus! Das sind die Gründe

Advanced Micro Devices hat soeben die Zahlen zum 4. Quartal präsentiert. Diese fielen besser aus, als erwartet wurde. Dabei konnte das Unternehmen vor allem beim Gewinn pro Aktie und beim Umsatz beeindrucken. So stieg die Aktie nachbörslich um über 4...

Profilbild Dominik Maier
31.01.2023 17:40

Börsennews

Spotify-Aktie im Fokus: Gelingt der Ausbruch nach den Quartalszahlen?

Spotify hat vorbörslich die Zahlen zum 4. Quartal 2022 präsentiert und befindet sich aktuell über neun Prozent im Plus! Dabei konnte das Unternehmen in vielerlei Hinsichten beeindrucken, wobei auch einige negative Punkte Aspekte gemeldet wurden. In diesem...